Geplant für heute und morgen Ankündigung Orange Schneefall in der Provinz Almería

Der Staat Meteorological Agency (AEMET) liefert Ankündigung Orange Schnee von der 10:00 Stunden und bis Mitternacht heute in der Region Valle del Almanzora und Los Vélez, wo eine Schneeanhäufung von bis zu 10 Zoll, mit einer Wahrscheinlichkeit zwischen 40 und 70%. In dieser Region, Die gelbe Warnung für niedrige Temperaturen ist aktiv bis 09:00 Stunden heute, mit einem Minimum von minus sechs Grad.

Der Schnee wird heute auch in Nacimiento und Tabernas auftauchen, wo das AEMET eine gelbe Mitteilung von vorsieht 10 Stunden heute und bis Mitternacht, mit einer Anhäufung von bis zu 4 Zentimeter und eine ähnliche Wahrscheinlichkeit wie im Valle del Almanzora vorhergesagt.

Schnee auch für morgen

Andererseits, Die Agentur hat eine neue orangefarbene Warnung für Schneefälle für morgen, Donnerstag 19, vom 08:00 Stunden bis Mitternacht, im Almanzora-Tal und in Los Vélez – wo Schnee erreichen kann 17 Zoll- sowie in Nacimiento und Tabernas, wo eine Dicke von 15 Zentimeter und eine Wahrscheinlichkeit zwischen 40 und 70%.

Tipps, die Leben retten

Emergencias Andalucía bietet eine Reihe von Tipps und Empfehlungen, um die nachteiligen Auswirkungen von Schneefall auf die Bevölkerung zu minimieren. Es ist wichtig, geeignete Schuhe und Kleidung zu haben und zu überprüfen, vor der Ankunft des Schnees, der Zustand, in dem sich unser Zuhause befindet, insbesondere Dächer und Heizsysteme.

Es ist ratsam, alle nicht erforderlichen Elektrogeräte vom Stromnetz zu trennen, sowie die Absperrhähne offen zu halten, um zu verhindern, dass das Wasser in den Rohren gefriert. So weit wie möglich, Es ist am besten, zu Hause zu bleiben, vor allem Kinder und Erwachsene; und wenn Sie ausgehen müssen, ist es besser, mehrere leichte und warme Kleidungsstücke übereinander zu tragen, eher als ein einziger dicker Stoff. Es ist wichtig, enge Kleidung zu vermeiden, Luft zirkulieren lassen und als Isolator wirken.

In einer Schneefall-Episode, wie sie vom AEMET für nächsten Donnerstag geplant wurde, Es ist am besten, das Auto nicht zu nehmen, aber wenn es unvermeidlich ist, Das Beste ist, es in Begleitung zu machen und sich vor dem Aufbruch über den Zustand der Straßen zu informieren. Emergencias Andalucía empfiehlt, mit vollem Tank zu fahren, Halten Sie das Auspuffrohr frei von Schnee, Überprüfen Sie die Bremsen, Reifen, Lichter, Frostschutzflüssigkeit und Ketten tragen (um sie bei hartem Schnee oder Eis zu platzieren). Nach einem Schneefall müssen Sie mit äußerster Vorsicht fahren, In nassen Bereichen nicht bremsen, oder plötzliche Richtungsänderungen vornehmen, die zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führen können.

Autofahrer sollten bedenken, dass wenn der Schnee sie im Auto und außerhalb einer Stadt überrascht, Am ratsamsten ist es, im Fahrzeug zu bleiben, um sich zu schützen; wenn Sie den Motor bei eingeschalteter Heizung laufen lassen, Einschlafen vermeiden und, für immer, Lassen Sie einen Schlitz in einem Fenster offen, um die Luft zu erneuern und mögliche Vergiftungen zu vermeiden.

Bei dieser Art von Schlechtwetter-Episoden, Das andalusische Notfallsystem erinnert die Bevölkerung an die Notwendigkeit, gut informiert zu sein, Über die Medien und offiziellen Kanäle, um die Vorhersagen zu konsultieren und die Hinweise zu erfahren, die die Behörden in dieser Hinsicht machen, Zum Beispiel über Social Media Accounts.

Wer auf den Berg will, sollte sich vor der Wettervorhersage informieren und das Gebiet anhand seiner körperlichen Vorbereitung und seines Wissens über den Berg auswählen. Es ist wichtig zu wissen, wo sich die Unterstände oder Kabinen befinden, in denen bei einem plötzlichen Temperaturabfall Schutz gesucht werden soll, Stürme oder andere widrige Wetterbedingungen, etwas übliches in Berggebieten. In allen Fällen, Es ist ratsam, Ihr Mobiltelefon aufgeladen zu tragen, sowie die Hinweise der Plakate auf mögliche Risiken beachten und respektieren.

Letzte, Der Rettungsdienst erinnert die Bevölkerung daran, keine Gerüchte oder übertriebenen Informationen über die Situation zu verbreiten und in jeder Notsituation die 1-1-2, ein kostenloses Telefon, das kann jeder Tag des Jahres genannt werden, jederzeit und von jedem Terminaltyp aus, um Hilfe anzufordern.