Olula del Rio hält sich an die Vereinbarung Gewalt gegen Frauen zu bekämpfen

Sitzung des örtlichen Sicherheitsausschusses.

Sitzung des örtlichen Sicherheitsausschusses.
Sitzung des örtlichen Sicherheitsausschusses.

Die Regierung Sub Almería, Andrés García Lorca, und der Bürgermeister von Olula del Rio, Antonio Martínez Pascual, heute Morgen der Local Security Board präsidiert als Hauptpunkt auf der Tagesordnung dieser Sitzung des Beitritts zur Vereinbarung des FEMP hatte (Spanischen Verband der Gemeinden und Provinzen) und das Innenministerium, um die Kooperationsvereinbarung zwischen der örtlichen Polizei von Olula del Río und der Zivilgarde zum Schutz der Opfer geschlechtsspezifischer Gewalt zu schließen.

Die Vereinbarung, heute im Stadtrat von Olula del Río unterzeichnet, Dies ist der vorherige Schritt zur Anmeldung für das VIOGEN-System (Umfassendes Überwachungssystem bei geschlechtsspezifischer Gewalt) mit dem Staatssekretär für Sicherheit des Innenministeriums.

An der städtischen Sicherheitsbehörde nahmen auch Vertreter der Sicherheitskräfte und -organe der Zivilgarde und der örtlichen Polizei von Olula del Río teil, Vertreter der Junta de Andalucía und der Leiter der Abteilung gegen Gewalt gegen Frauen der Unterdelegation der Regierung in Almería, Rachel Contreras.