Vera führen eine Prüfung, um die tatsächliche wirtschaftliche Situation zu bestimmen’ Konsistorium.

General Vera

Das Regierungsteam der Stadt Vera führen eine Prüfung, um die tatsächliche wirtschaftliche Lage veratense Konsistorium zu bestimmen in der Zeit von 11 Juni im Vergleich 2011 und zu 13 Juni 2015. Dies war eine der in der Tagesordnung der regulären Plenarsitzung enthaltenen Punkte gestern im Plenarsaal und die einen vollständigen Bericht über das Engagement gibt von der neuen Regierung Team letzter Tag 24 Juni 2015, wenn außerordentlichen Plenarsitzung zum Thema "institutionelle Realisierung Erklärung on Auditing in der Stadt Vera" wurde formuliert,. So wird die Stadt ein externes Audit durchzuführen exprimiert, operativen und finanziellen.

De otro lado, die Liquidation des betreffenden Gemeindehaushalt wurde ebenfalls genehmigt zu trainieren 2014, eine Schatzkammer Überschuss Positive Overhead, Höhe 10.082.470, 74 EUR. Ohne Verzicht auf die Wirtschaftlichkeit des Session, nahm endgültigen Text des Städtische Verordnung zur Regelung der Gewährung von jährlichen Subventionen Conservation Collaborating Entities Urbanísticas in der Gemeinde Vera auf die gleiche Weise rechtskräftig festgestellt, wie vorläufig zugelassen.

Die bisherige Performance-Raum namens Vera, Er hatte keinen offiziellen Namen. Das städtische Freiraum, jetzt Gebrauch und die Nutzung aller Bewohner und Besucher zur Verfügung veratenses ein sehr attraktives Programm mit Aktivitäten, den Namen des "Teatro Auditorio Ciudad de Vera", nachdem er in der Plenarsitzung von der Stadtregierung Team mit dem Bürgermeister Felix Lopez vor zugelassen. Dies gipfelt ein großes Werk vor einigen Jahren durchgeführt, da der Kooperationsvereinbarung wurde unterzeichnet 2007 zwischen dem Ministerium für Kultur, die Provinzregierung und von der Gesellschaft gefördert, zu kommen, um die wenigen Bereiche, für die Gründung und Entwicklung von verschiedenen kulturellen und Freizeitaktivitäten veratense Stadt zu lindern.

Ein weiterer Punkt wurde behandelt und genehmigt die Einstellung von der Verwaltung des öffentlichen Dienstes "Städtisches Hallenbad Mariana Pineda de Vera", durch die Art und Weise der Konzession, fiel es codeur, dessen Angebot das wirtschaftlich günstigste kommunalen Interessen.

Später, und nach dem Rechnungsabschluss der Resolutionen durch den Bürgermeister diktiert, Er wich Fragen und Antworten, letzte Punkt auf der Agenda.