Zwanzig Menschen mit Behinderungen einen Workshop über Gartenarbeit in Albox

AlboxReunionBankiaElSaliente

Die Solidarity Network Bankia, ein Vorschlag vom Zentrum für Geschäftsreisende in Almería, Sie eine soziale Initiative der Vereinigung der Menschen mit Behinderungen "The Ledge", nämlich die Durchführung eines Workshops für Landwirtschaft gewählt, Gartenbau und Geflügel mit dem Namen "zu kultivieren Integration" und sprach zu zwanzig Menschen mit Behinderungen, mit einem Preis für die erste Hälfte der Projektentwicklung von insgesamt 4.443 EUR.

In diesem Programm, sind die Mitarbeiter selbst, wer was Projekte wählen, innerhalb seiner Provinz, Sie wollen unterstützen, Zuweisung Teil des Gewinns in seinem Büro oder Bereich erzielt.

Die Solidarity Network ist eine der Bankia Säulen Linie, die lokale Entwicklungsstrategie und beinhalten Mitarbeiter in sozialen Handelns der Bank.

Dank der Unterstützung des Business Center von Bankia, Es hat die Umsetzung der Landwirtschaft Werkstatt befördert, Gartenbau und Geflügel "zu pflegen Einbindung", in denen Benutzer der Aufenthalts- und Tagesklinik für Personen mit körperlichen Behinderungen sehr besorgt "Francisco Pérez Miras" und der Arbeits Center "The Ledge" teilnehmen, in der Stadt Albox.

Aus diesem Grund, der Direktor des Zentrums für Unternehmens Bankia in Almería, Jose Luis Martinez, Er hat den Verwaltungssitz des Verbandes der Menschen mit Behinderungen "The Ledge" im Industriegebiet von San Rafael Huércal de Almería besucht, tiefer zu erkunden Sie die Entity und zeigen Sie Unterstützung für das Projekt

In dieser Sitzung wurden sie auch präsentieren die Präsidentin der Vereinigung "The Ledge", Matías García, und Präsident der andalusischen Stiftung für Menschen mit Behinderungen