Benutzergruppen sozio Macael zu vereinen, um 'Million Steps' geben.

General Macael

Das Ziel dieser Initiative zur Förderung regelmäßiger körperlicher Aktivität und die Förderung der sozialen Beziehungen zwischen den Menschen.

Insgesamt 35 Gruppen von Benutzern socieducativos (GRUSE) Gesundheitszentrum Macael haben das Programm beigetreten "Für eine Million Schritte" des Ministeriums für Gleichstellung, Gesundheit und Soziales. Das Ziel dieser Initiative ist es, körperliche Aktivität in der Gruppe zu fördern, Kombination der Vorteile von körperlicher Aktivität mit bessere soziale Beziehungen, zum Nutzen von körperlicher und geistiger Gesundheit.

Das Programm "Für eine Million Schritte 'in Andalusien seit entwickelt 2008 und richtet sich an lokale Vereine und Gruppen ausgerichtet, an die sie für Mitglieder beinhaltet, in der Periode von einem Monat, Hinzufügen zu erreichen, dass die Anzahl der Schritte. Im Rahmen der Rechnungslegung, Schrittzähler geliefert werden, (Geräte verwendet werden, um Schritte zu fragen) jede Gruppe, dass, um zwischen den einzelnen Teilnehmer des Programms drehen. Die Tatsache, dass diese Initiative sich mit Hilfe durchgeführt von Gruppenfahrten zur Seite, verbesserte soziale Beziehungen und ein erhöhtes Maß an Autonomie der Teilnehmer und, andere, einige Verpflichtungen in Übereinstimmung Herausforderung.

Alle Teilnehmer des Programms erhalten Beratung über die Vorteile der gesunden Ernährung und ausgewogene, und auf die Bedeutung der Hydratation während der Übung.

Nach Abschluss dieser Tätigkeit einen Akt der Anerkennung und Präsentation der Zertifikate an die Teilnehmer verpflichtet,, am Sitz des Verbandes der Township Senioren. Das gleiche wurde von beiden Mitglieder dieser Vereinigung teil, als Sozialarbeiterin Northern Area Health Almeria und verantwortungs GRUSE, die in der Stadt entwickelt hat,, Ángela Berbel y la responsable del programa ‘Por un millón de pasos’ en el Área Sanitaria Norte de Almería, Magdalena Bonillo.

GRUSE Projekt

Die in der Nähe 40 sozioGruppen, in verschiedenen klinischen Management-Einheiten in der Provinz Almería gebildet, sind eine Initiative in dem Ziel der Förderung der psychischen Gesundheit und Prävention psychischer Störungen Umfassende Mental Health Plan von Andalusien enthalten (LETTER).

Es ist eine sozialpädagogische Gruppenlernstrategie, die emotionalen Fähigkeiten Talente und Ressourcen der Menschen an diese Adresse gesund Schwierigkeiten des täglichen Lebens und der Mitgift von Schutzfaktoren für psychische Gesundheit entwickeln soll. Diese Gruppen helfen, Konfliktlösung und erhöhen das Selbstwertgefühl der Teilnehmer.

Sie werden zu erwachsenen Frauen zwischen gerichtet 30 und 65 Jahren die Teilnahme an Beratung in Gesundheitszentren für die Primärversorgung und Unterstützung, die sie den Alltag mit mehr Chancen auf Erfolg bewältigen müssen.

Der Zugang zu diesen Gruppen wird von Fachleuten in den Gesundheitszentren, die die Grundversorgung durch die Sozialarbeiter Weisung Gesundheitszentrum durchführen gemacht, die Referenz- und der Treiber der Gruppe. Es ist auch möglich, aus eigener Initiative für Frauen zugreifen, durch Sozialarbeiter.