Die Straßenabschnitte am ehesten Schnee und Frost sind in den Hügeln von Los Filabres, Maria, Alpujarra, Die Gádor und Brüche.

Die Ministerium für öffentliche Arbeiten und Wohnungsbau Es hat sich das Gerät in Almería Winterwartungsplan für die Saison gestartet 2013-2014, die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, in der 826,61 Kilometer Landesstraßen in der Provinz mit dem Fall der erste Schnee. Insgesamt 160 Profi, 42 Maschinen und Fahrzeuge, darunter sieben Schneepflug LKW, und das Sammeln von Salz 447,6 Tonnen bis dieses Gerät, es den Benutzern die erforderlichen personellen und materiellen für den Straßenunterhalt und die Aufmerksamkeit der Medien vor allem in Situationen von Neben Wetter macht.

Die Protokoll-Leistung wird von verschiedenen Zentren der Erhaltung verfügbaren Dienst Straßen des Verwaltungsrates in Almería und in Verbindung mit der Verkehrspolizei und Rettungsdienst durchgeführt 112. Auf diese Weise wirkt sie schnell zur Normalität im Straßennetz wiederherzustellen.

Aus operativer Sicht die Wartung und den Betrieb von Straßen, die Provinz, wenn in Teilen tres passen, im Süden der Provinz, in der Mitte-dem enthält die A-92 (dehnen die Grenzen der Provinz Granada nach Almeria 326+730 die 376+100)- und Nord, wo er die A-92N besucht.

Während der Winterzeit, Straßenabschnitte, wo eher Gefahr von Schnee oder Eis gibt es innerhalb des regionalen Straßennetzes in der Provinz Almeria liegt in den Hügeln von Los Filabres, Maria, Alpujarra, Die Gádor und Brüche. Genauer gesagt ist es die A-317, A-327, A-334, A-348, A-349, A-391, A-399, A-92, A-92R2, A-92N, , A-1100, A-1176, A-1178, A y A-1180-1301.

Die Wirksamkeit der in den Wintermonaten durchgeführt Arbeit hängt, weitgehend, steuern die Wetterinformationen, durch den Staat Meteorological Agency, Anwendung von präventiven Behandlungen und die Entwicklung einer schnellen Aktion, und halten Sie Benutzer über Straßenzustand, so dass sie wachsam zu Verkehrssituation erreicht werden kann und um weitere Zwischenfälle zu verhindern. Auch, gibt es eine öffentliche Informationsservice durch Handys und Schutzzentrum jeder Zeile 902 333 092, , die wirksam sind, 365 Tagen im Jahr 24 Stunden.

Naturschutzzentren und Parks haben Dauerbetriebs als Halter von Personen und Maschinen, so dass der Benutzer oder die Aktivierung Fokus vor jeder Notbetrieb gewährleistet die erforderliche 24 Stunden am Tag 365 Tage im Jahr.