Terraza Carmona erhielt den Nationalpreis der Gastronomie verliehen von Radio Turismo

Felix Lopez, Bürgermeister Vera, bei der Preisverleihung.
Felix Lopez, Bürgermeister Vera, bei der Preisverleihung.

Die Gemeinde Vera stärkt auch von Radio Turismo ausgezeichnet seiner gastronomischen Ruf mit der Verleihung des Nationalen Gastronomie Award "Gold Medal" zu Terraza Carmona weiter erkannte auch die Arbeit von Manola Baraza mit der Unterscheidung von "Muse der Gastronomie '. Beide Auszeichnungen wurden an den Koch Antonio Carmona und seine Mutter geliefert, Manuela Baraza, von Bürgermeister veratense, Felix Lopez, während der Gala vor kurzem in der Malaga Stadt Torremolinos gehalten.

Die Preise gestiftet von Radio Tourismus, Station Gastronomie gewidmet, Tourismus Förderung und Verbreitung, sowohl national als auch international, Sie erkennen die unermüdliche Arbeit der Wiederherstellung unterscheiden Betriebe jedes Jahr, die spanische Gastronomie mit ihrer guten Arbeit zu verteidigen, mit hochwertigen Produkten und einem engagierten Service.

vor, Jahr 2003, Terraza Carmona gewann den "Goldplatte" ausgezeichnet und jetzt, als Bestätigung ihrer großartigen und ständigen Kampf für die Küche Almeriense, für ihr Land und das Prestige des spanischen wiederherstellen, erhalten hat, bedeutet, dass die "Gold Medal" in den Worten von Antonio Carmona "stolz nach erhalten 13 Jahre eine weitere Anerkennung dieser Medien ". Er fügte hinzu, der Koch Carmona Baraza ", wie wichtig es für uns diese Auszeichnung zu erhalten, helfen uns in unserer Linie weiterhin ständig zu verbessern und zu aktualisieren alles, was Sie brauchen, gegenüber unseren Kunden und Freunden" Familie. Erinnerte an dieser Stelle Antonio Carmona Patriarch der Familie, da "das erste Mal, dass wir mit meinem Vater ging, um ihn in Madrid zu holen und genoss seine Firma. Jetzt und immer vermissen. Daher, sowohl meine Mutter 'Musa gastronomic', Terraza Carmona als "Gold Medal", widmen wir es mit ganzem Herzen ".

Tourismus-Radio berichtete die Verdienste von Manuela Muñoz Baraza die Unterscheidung von "Muse der Gastronomie" zu gewähren:

"Manola Baraza Muñoz, unermüdliche Frau, resolute und kompromisslose Verteidiger der Küche und Gastronomie almeriense, Andalusischen und Spanisch durch Welt, zusammen mit Antonio Carmona Gallardo (ihr Mann, jetzt verstorben) und 7 Nachwuchs.

Es war schon immer ein Beispiel für Ausdauer gewesen, Freundlichkeit, gute Arbeit und hat mit Glauben und Liebe kann viel erreichen gezeigt, dass, obwohl das Leben ..., manchmal, Sie setzen "Auslösung", sie kommt nie nach unten und beide ihren Mann, Kinder und Enkel eine große Stärke und den Geist der Verbesserung. Antonio Carmona wie immer gesagt, 'vorwärts!!! jede Widrigkeiten, dass es macht ihr, dass alle so ihre Familie "glücklich" sehen und sie alle ein gutes Gefühl.

Als er heiratete, begann er mit ihrer Mutter kochen (Beatriz) und Antonio in einer kleinen Bar, ein Sommerkino. Sie erarbeitet die typische vera Küche und kann sagen, dass wirklich da ist, wenn es beginnt die Küche Terrasse Carmona zu konsolidieren. Ich war sehr jung, 19 Jahre alt, aber es war zu gewinnen allmählich praktisches Wissen über das Thema, er hatte keine andere, oder ja, weil Beatriz Antonio krank und war ein einziges Kind

Enkelkinder sagen 'Granny ist dein Freund, seine Mutter, sein Begleiter, seine Schwester, ihre Großmutter und ihr Beispiel für liebevolle und geduldige Person 'ist der perfekte Vermittler zwischen der Familie und macht es möglich, nicht Harmonie zu entspannen und die Spitze dieses festen maintain "Boot" genannt Terraza Carmona ".

Tourismus-Radio auch ausgezeichnet mit dem "Gold Medal" Restaurant "La Encina" von Almeria. Mariano Lopez, (Radio-Chamberlain Tourismus in Almería) und Francisca Pérez (Frau und Koch) Sie sind verantwortlich für die gute Arbeit von "La Encina" und, wie die Carmona Familie bemüht hat immer die Almerian Gastronomie seine beispielhafte Karriere zu bereichern.

 

Beitrag Autor: Drafting