Sie werden einen Standort in Vera Dokumentationseinheit anfordern

Bürgermeister-Treffen in Vera gehalten.
Bürgermeister-Treffen in Vera gehalten.

Oben 20 Gemeinden haben die Initiative von Bürgermeister beigetreten veratense, Felix Lopez, deren Vorschlag ist die Lage in der Stadt Vera einer permanenten Sitz Dokumentationseinheit von spanischen und ausländischen (Udeye), abhängig von der Allgemeinen Abteilung für Logistik der Generaldirektion der Polizei. Das Ziel dieses Projekts basiert auf die Versorgung der Bevölkerung von Almeria und Alto und Bajo Almanzora, ein äußerst vorteilhaft Service zu einigen Bereichen, in denen sie wohnen ca. 150.000 Menschen. Gipfeln im Falle der Umsetzung der Einheit in der Gemeinde Vera lösen kann sowohl die Erteilung und Verlängerung Bemühungen der nationalen Personalausweis oder Reisepass, und Schritte im Bereich der Einwanderung mit mehr Komfort für zahlreiche Bürger eines breiten Landesgebiet.

Vor der Durchführung dieses Vorschlags, Sie haben verschiedene Faktoren untersucht, die geographische Lage von Vera einschließlich verfügt über eine Kommunikationswirbel um die A7, die sehr schnell Zugriff auf die Stadt ermöglichen und leicht, wie durch seine touristischen und kulturellen Entwicklung belegt. Auch, Sie haben vor kurzem mehrere Treffen mit denen gehalten werden, die die Bürgermeister vieler Gemeinden besucht haben.

In der letzten Sitzung des Briefings letzten Tag statt 13 in den Gemeindeämtern der Stadt veratense, Es dauerte das Engagement für Vereinbarungen Kommissionen Government House oder die Unterstützung aller Gemeinden nehmen, zusammen mit einer Zertifizierung Zahl von inländischen und ausländischen Einwohner in jeder Gemeinde, Vera Implantation in einer Dokumentationseinheit von spanischen und ausländischen (Udeye), abhängig von der Allgemeinen Abteilung für Logistik der Generaldirektion der Polizei.

Beitrag Autor: Drafting