Seron Signage-Projekt schließt mit einer Rundfahrt durch die Altstadt.

General Korb

Die Gemeinde Seron, durch die Strategic Tourism Plans in initiiert 2011 ein ehrgeiziges Konsens über die lokalen sozialen und wirtschaftlichen Sektor zu gestalten, wird das Programm Touristische Beschilderung Durchführung in den letzten Wochen, in der strategischen Achse des Spaces enthalten, Tourismusobjekte und öffentliche Infrastruktur Natur.

Die Aktionen sind einverstanden, einerseits auf den Ersatz des alten Schilder Dorf (Avenida Lepanto), und zum anderen bei der Signalisierung das historische Zentrum.

Signalisierung des Dorfes wurde auf die Beseitigung jener veralteten und Vervielfältigung nahm eine vorläufige Untersuchung der bestehenden Beschilderung, um sie mit einem Richtungsanzeige ersetzen homogene Corten-Stahl und aktualisierte Inhalte.

Wie für die Signalisierung historischen, in diesem intonieren eine touristische Route durch das Zentrum erstellt. Die Route beginnt an der Plaza del Ayuntamiento, Echt Straße geht, die Kirche Unserer Lieben Frau von der Verkündigung besuchen; Prince Street weiterhin die Burg von den Zuschauern geben, Fortsetzung der Route entlang Calle Real in Richtung Plaza de Arriba und der Kapelle Unserer Lieben Frau von Remedies, zurück zu der Plaza Nueva in Calle Real beenden. Diese Signalisierung auch aus Corten-Stahl gefertigt und besteht aus Richtungshinweise zu den Wänden verankert durchströmt die touristische Route mit Laser Fräsen Texte; hat sich auch Ersatz von bestehenden Zeichen auf Denkmälern durch die Identifizierung Totems Corten-Stahl in der Burg durchgeführt wurden, Ermita Kirche und der Ersatz der alten Platten Überblick über New Square, Plaza de Arriba und der Schnittpunkt der Avenida Lepanto. Die Totems sind in der gleichen Woche installiert und die Informationstafeln in Kürze.

Wie bei den Schildern der Stadtumgebung in den Slums, denken Sie daran, dass dies vor ein paar Jahren gemacht.

Strategieplan für den Tourismus

Denken Sie daran, dass die Stadt Seron Gang gekommen zu Beginn tige strategische Planung in der Tourismusbranche (Strategic Tourism Plans), ein ehrgeiziges Konsens über die sozialen und lokalen Wirtschaftssektor zu gestalten und deren Ziel es ist, immer auf eine neue wirtschaftliche und soziale Chance für eine ausgewogene Zukunft der Gemeinde konzentriert.

Zu diesem Zweck wurde in der ersten Phase fest, der Allgemeine Rat der Teilnahme, bestehend aus 42 Menschen, die verschiedene Sektoren und lokale Vereine. Der Strategieplan ist auf der Grundlage Governance, Starten Sie einen Weg des Konsenses mit der sozialen Realität der Umwelt.