Aktives Altern Programm in fast 100 Gemeinden in der Provinz

Aktives Altern Programm in der Provinz.
Aktives Altern Programm in der Provinz.

Die Provincial de Almería vervielfacht Aktionen aktives und gesundes Altern zu den größten in der Provinz zu fördern. Eine Bevölkerung in Höhe von, in den dreizehn Arbeitsbereiche abdeckt Centers Gemeindesozialdienste abhängig Gebiet Social Welfare Council, ein 46.275 über 65 Jahre alt.

Als er von der County Council in einer Notiz berichtet, die Provinz Institution fördert ein breites Spektrum Ressourcen unter den kleineren Gemeinden 20.000 Einwohner, um Aktivitäten zur Verfügung zu stellen, Ausbildung und Information für Senioren, und zur Förderung der Räume und Chancen, die Lebensqualität von Senioren zu verbessern. Auch, gibt es Ressourcen, deren Budget erhöht 20 Prozent und mehr als 92.000 Provincial Euro, die in diesen Initiativen beteiligt zu den verschiedenen Gemeinden bringt.

einschließlich, Workshops umfassen aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen, dass, da es wurde Zentren Gemeindesozialdienste setzen, Sie sind Aktivitäten geplant für die Vermeidung von Abhängigkeiten und Förderung des aktiven Alterns. Dies sind Aktivitäten, die eine breite Akzeptanz unter den Gemeinden genießen, Betreuer und die Gruppe der älteren Menschen.

In diesen Workshops wird es aus der Autonomie und Selbstpflege gefördert, körperliche Aktivität, kognitive Entwicklung, affektiven und Mitarbeiter sowie die Förderung der sozialen Beziehungen. Schalten, sehr partizipativen Methodik, Diese Workshops wurden von der kommunalen Versorgung öffnet seine Feier alle offenen Räume konsolidiert (öffentlichen Schulen, Kindertagesstätten, Bibliotheken, guadalinfos, Mehrzweckräume, und Parks, unter anderem). Die Zahl der aktiven Alterns Workshops für dieses Jahr geplant ist 88 und Gemeinden, in denen er gehalten wird, Abla, Abrucena, Albanchez, Alboloduy, Alcolea, Alcóntar, Alhabia, Alhama de Almería, Alicún, Almócita, Alsodux, Antas, Arboleas, Armuña Almanzora, Bacares, Bayárcal, Bayarque, Bédar, Beires, Benahadux, Benitagla, Benizalón, Bentarique, Berja, Canjáyar, Singen, Carboneras, Chercos, Chirivel, Cuevas del Almanzora, Dalías, Enix, Felix, Geldbußen, Fiñana, Fondón, Gádor, Los Gallardos, Garrucha, y Gérgal. Auch, Diese Workshops werden auch in Gemeinden wie Huécija gefördert, Huércal de Almería, Huercal Overa, Illar, Instinción, Laroya, Laujar de Andarax, Líjar, Lubrín, Lúcar, macao, Maria, Mojácar, Die Mojonera; Geburt, Ohanes, Olula de Castro, Olula Fluss, Oria, Padules, Partaloa, Paterna del Rio, Pechina, Pulpí, Purchena, Rágol, Rioja, Santa Cruz de Marchena, Santa Fe Mondújar, Senés, Korb, Sierro, Somontín, Sorbas, Suflí, Taverns, Terque, Tíjola, Las Tres Villas, Turm, Turrillas, Urrácal, Vélez-Blanco, Vélez Rubio, Vera, Viator, Zurgena.

Daneben, von Rat nimmt als Ausgangspunkt, um die Werkstätten des aktiven Alterns, II wird aktives Altern Leitfaden entwickelt (die erste wurde veröffentlicht in 2013) das darauf abzielt, die Informationszeile mit dem höchsten Gehalt zu halten mit verbesserter Fitness suchen, psychisch, kognitiv, affektiv, inter, soziale und moralische Menschen.

Schalten, gibt es das Radioprogramm "Life auch in einem gewissen Alter", in dem jeden Mittwoch, von 'dipalme-Radio', Dieses Programm zielt darauf ab, zu erziehen und zu informieren ältere Menschen in unserer Provinz getan, Erwachen in ihnen die Notwendigkeit, aktiv in dieser Phase des Lebens zu leben. dauerhaft 55 Protokoll, Das Programm ist in drei Abschnitte unterteilt, die Probleme von Überalterung, up Erfahrung älterer durch verschiedene Aktivitäten und Initiativen in Altenheimen unter, Day Care Center, Verbände und andere. während, Es ist auch der Regional Tag der Coexistence, deren Ziel es ist, den Wert bringt es für unsere Gesellschaft die Erfahrung der Jahre unserer Ältesten zu steigern, letzten Tag 1 Oktober Internationaler Tag der älteren Menschen wurde gehalten.

Ein Tag, der einen festlichen Farbton im Assisted Living des County Council und dem Department of Social Welfare Wiederholung hatte, in Zusammenarbeit mit den Gemeinden in der Umgebung, Nächster 14 Oktober in Fondon. Ein Termin für die in der ganzen Provinz die Möglichkeit haben, in einem regionalen Tag der Koexistenz, in der die Bedeutung seiner Figur zu beteiligen als Sender von Werten und Erfahrungen zu aktuellen Generationen ehren.

Beitrag Autor: Drafting