Angehörigen der Gesundheitsberufe in "Coffee with Wissenschaft" an der IES Albujaira Huercal-Overa beteiligt

Huercal Overa

H-OveraSaludCiencia

Professionelle Nord Health District of Almeria haben in der Aktivität 'Kaffee mit Wissenschaft "mit einer Gruppe beteiligt 60 Baccalaureate Schüler der Secondary School Albujaira Huercal-Overa. Diese "Kaffee mit Wissenschaft Versammlungen bestehen Science @ s mit kleinen Gruppen von Studenten und ihre Lehrer, in Universitäten entwickelt, Centros de Investigación y otros espacios públicos. Es una iniciativa coordinada por la Fundación Descubre, in Zusammenarbeit mit führenden Forschungseinrichtungen und der Weitergabe von Andalusien, und es hat die Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft und Wissen hat.

Das Ziel dieser Aktivität ist es, die wissenschaftliche Arbeit Studenten bringen, um damit zu Experten persönlich bekannt, mit ihnen zu plaudern und entdecken ihre Motivationen zu untersuchen,, die aufgetretenen Schwierigkeiten und Erfolge werden immer. So, Es ist beabsichtigt, das Stereotyp in seinem Labor Wissenschaftlers gehalten zu überwinden, denn sie stellen Studenten Gesicht, Sie wissen, die Bedeutung und die Entwicklung ihrer Arbeit, Wissen, das zukünftige wissenschaftliche Berufe zu wecken könnten.

Dieses Jahr ist das erste Mal, dass die Nördliche Zone Gesundheits Almeria nehmen an diesen Cafés Wissenschaft, para lo que se han organizado tres mesas redondas. La primera de ellas bajo el título ‘Viaje al centro de la mente’, Es wurde von Psychiater Nord Health District of Almeria entwickelt, Andrés Fontalba, deren Forschungsinteressen sind die Förderung jugendlicher Gesundheit und das Studium der bipolaren Störung.

Die zweite der Tabellen wurde mit dem Titel "Discovery and Science: einen frischen Blick ", realizada por el enfermero Miguel Company, cuyas investigaciones versan sobre la influencia que ejercen a nivel social la divulgación de los conocimientos sobre salud en la población. Speziell, Unternehmen hat eine Studie über den Einfluss der Diskurse über Fettleibigkeit bei Jugendlichen und ihre Wahrnehmung über ihre Gesundheit Menschen, die von chronischen Krankheiten betroffen

Die letzte der Tische hat die Schwester Beatriz Bärbel gerichtet, con el lema ‘Yo decido, meine Gesundheit hängt von meiner '. Bärbel hat seine Arbeit ausgestellt, auf die Verbesserung der Lebensqualität der älteren fokussiert.

Während der Entwicklung von den Tischen, in der nahen Umgebung der Jugend gemacht, Praktizierende, sie vermittelt, dass die Forschung ist nicht so kompliziert, wie es zunächst scheinen mag, Sie wurden Geschichten erzählt und tägliche Aktivitäten, die versehentlich untersucht. Studenten, mittlerweile, Er erkundigte sich nach seiner Forschung, wie man sie durchführen, und die Möglichkeit der Beteiligung an zukünftigen Forschungs.

Am Ende Kaffees Studenten haben ihre Zufriedenheit für diese Tätigkeit zum Ausdruck, wie sie in einer sehr angenehmen Dinge gelernt haben, ziemlich unbekanntes Feld für sie.