Conecta2-Plan arbeitet in Cuevas del Almanzora

Cuevas del Almanzora

Cuevasalcaldecaminorural

Der Bürgermeister von Cuevas del Almanzora Antonio Fernández Liria durch den Bürgermeister von Baumaßnahmen und Leistungen José María Bascuñana besucht arbeitet, um den Zugang des Weges der Basken, die in vollem Gange sind, zu verbessern.

Diese Arbeit, beeinflussen 10 Kilometer unserer Gemeinde, Sie bestehen bei der Organisation von Dachrinnen, Verstärkung der Asphaltdeckschicht und. Die Verbesserung dieser Straße wird die Gemeinde profitieren, weil es erheblich den Zugriff auf Bauernhöfen sowohl Fahrzeuge und Maschinen zu verbessern, den Ausbau und die Entwicklung der landwirtschaftlichen Tätigkeit zu erleichtern und fallenden Produktionskosten im Bereich umfassend.

Die in das Projekt einbezogen Arbeiten zur Verbesserung der ländlichen Straße Parajes Agricultural Los Perez, Benzal, Rambla Pinar, Bizkaia und zaragata, Das ist Teil des Conecta2 Plan des Ministeriums für Landwirtschaft, Fischerei und ländliche Entwicklung der Regierung von Andalusien, zwischen den Städten von Cuevas del Almanzora, Huércal Overa und Pulpí.

Dieses Projekt, über die Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) unter dem Programm für ländliche Entwicklung Andalusien 2007-2013 Jahr 2015 für die Verbesserung der landwirtschaftlichen Infrastruktur Intercity-, Es verfügt über ein Budget von Material Ausführung 1.900.428,36 EUR.