Zurgena Nachbarn erzählt eine Stadtbibliothek.

Leistungen der Stadtbibliothek in Zurgena sind bereits nach dem Öffnen in der vergangenen Woche für alle Einwohner der Gemeinde. Zurgena Stadtverwaltung hat die Wiedereröffnung der Einrichtung nach Jahren der Schließung gefördert, so dass die Anwohner können ein Buch ausgeliehen Ordnung wieder und nehmen Sie keine Anfragen in der Stadtbibliothek. Dieser Raum, Sie hat Arbeit aufgenommen Reorganisation, Dokumentation und Renovierung ist in Martyrs Square, Website, auf der zuvor war er.

Für die Entwicklung dieses Dienstes wurden in den letzten Monaten Arbeit Dokumentationsmaterial und die Umstrukturierung der Möbel und Regale durchgeführt, und bis zu Werken Reinigungs- und Lackieranlagen bezogenen gereinigt. Zurgena Nachbarn können kommunale Einrichtungen von Montag bis Freitag Stunden von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 4.00 bis 20.00 Uhr Zugang.

Die Stadtbibliothek bietet seinen Nutzern ein Service völlig kostenlos buchen Darlehen und die Möglichkeit zur Nutzung ihrer Anlagen, für Menschen mit körperlichen Behinderungen angepasst, innerhalb der vereinbarten Zeit, Messwerte für den Wunsch oder Studienplatz für Studenten aus verschiedenen Bildungsstufen.

Kulturstadtrat von Zurgena, Noelia Garcia, ha explicado la apertura de la biblioteca Municipal “como un compromiso con nuestros vecinos con el que debíamos cumplir, da es eine grundlegende und wichtige Service für viele zurgeneros bisher keinen Zugang zu Kultur, wie viele andere Gemeinden oder ausreichend Platz für viele einheimische Studenten studieren ", er den Bürgermeister des Konsistoriums merkt, Noelia Garcia.

Abhängig von der Art der Literatur und thematischen Publikationen Der Raum besteht aus verschiedenen Abschnitten. So, zwischen den Abschnitten zur Verfügung stehen wird, bestehend aus Jugendliteratur, Säugling, klassische Literatur oder Hispanic und internationalen 'Bestseller', unter anderem.

"Wir wenden uns an dieser Mangel war viele Monate mit der Entwicklung dieser Einrichtungen und haben wir endlich in der Lage, die Türen der Bibliothek zahlreiche Bücher jeder Art und Gattung zu öffnen, um unsere Nachbarn bieten", Er fügte hinzu, der Stadtrat für Kultur.

Jetzt, das Gesetz nicht unter Gemeinden erfordern 5.000 Menschen, diesen Service zu haben, so für den Bürgermeister von Zurgena, Luis Diaz, "Es war keine Entschuldigung dafür, nicht mit einem Zentrum der Kulturförderung und ein Modell des sozialen Lebens der Stadt, die Kultur zu den Nachbarn bringt". Die zurgenero Stadtrat fügte hinzu, dass "mit der Bibliothek in eine andere Service bieten wir für unsere Nachbarn von der Stadtverwaltung hinzufügen".