Die Sozialisten schlagen die Schaffung einer Transparenzportal in Huércal-Overa

Huercal Overa
Antonio Lopez Olmo.
Antonio Lopez Olmo.

Durch das Recht der Bürger auf Informationen zugreifen, diese Bewegung motiviert präsentieren, und weil es hat sich zu einem unverzichtbaren Werkzeug eine laufende Prüfung der kommunalen Verwaltung zu erleichtern,.

Montag 05 Oktober sozialistischen Gemeindegruppe hat einen Antrag zur Abstimmung in die registrierte, schlägt die Erstellung einer Transparenzportal, wobei alle Daten der Stadt setzen.

Die Sozialisten haben klargestellt, dass dieser Vorschlag erfüllen die Notwendigkeit, das zu überwinden “Deckkraft” Aktuelle Rathaus. "Ich schob uns, diese Bewegung Entschlossenheit zu präsentieren, um die Transparenz der öffentlichen Verwaltung zu verbessern, unter Ausnutzung der aktuellen technologischen Mittel, wieder mit den Bürgern beliebt zu machen und sehen es und stellen Sie sicher, dass ihre Vertreter handeln mit einem Gefühl der Verantwortung, Bereitschaft, der Gesellschaft zu dienen, Transparenz, Effizienz und Engagement ".

PSOE für die Krise, die wir erleben und die Verbreitung von Korruption in allen Parteien und Behörden unseres Landes, zusammen mit der Ausweitung auf alle Bürger der Internet-, Sie machen es notwendig und möglich, Alle Daten der Stadt zur Verfügung, um die Bewohner in einem städtischen Webseite unverzüglich, "So, dass die Nachbarn sind diejenigen, die auf Gemeindeverwaltung Schlüsse ziehen können, abgesehen von den Schlussfolgerungen der Parteien, immer schon werden sie durch die Medien empfangen ".

Mit dieser Bewegung beginnt die sozialistischen Gemeindegruppe, sein Projekt für Huércal-Overa zu verteidigen, "Die wir gemeinsam mit den Nachbarn zu schaffen, in mehr als 30 offene Treffen, und wir beabsichtigen, entlang der Gesetzgeber zu verteidigen, als Ganzes sind Maßnahmen zur Förderung eines transparenten Huércal-Overa zu erreichen, partizipatorischen und fair ".