Almería Sümpfen beginnen das hydrologische Jahr unter 10% Kapazitäts

Panorama-Marsh Cuevas.

Panorama-Marsh Cuevas.

Benínar Sumpf und Sumpf Cuevas del Almanzora, sowohl in der Provinz Almería, Sie haben ihr hydrologischen Jahr im Oktober dieses Jahr unter zehn Prozent ihrer Kapazität begonnen, aber, jedoch, mit mehr Reserven als zur gleichen Zeit im letzten Jahr, weil sie behalten 18,42 Kubikhektometern, Das sind drei Kubik-Hektometer mehr als am selben Tag von 2017, als sie hatten 15,3 kubisch.

Nach Angaben von Europa Press Automatische hydrologischen Informationssystem gesammelt (autsch) das Ministerium für Umwelt und Raumplanung, Der Benínar-Stausee hat sein hydrologisches Jahr mit begonnen 6,22 Kubik-Hektometer Wasser zu den gleichen Terminen des Vorjahres, das Reservoir vorgestellt 4,97 Kubikhektometern.

Der Stausee Cuevas del Almanzora hat seine Saison mit begonnen 12,2 Kubikhektometern, nämlich, a un 7,73 Prozent seiner Speicherkapazität. Dieser Band nimmt an 15,3 Prozent mehr als am selben Tag von 2016, wenn enthalten 10,33 kubisch.

In der letzten Woche, der Stausee Cuevas del Almanzora, die es bietet Platz zu halten 157,87 kubisch, hat verbraucht 0,21 Kubik-Hektometer Wasser, obwohl, während diesen Tagen, empfangen 0,10 Hektometer der Beiträge.