Swamp Höhlen.

Benínar Sumpf und Sumpf Cuevas del Almanzora, sowohl in der Provinz Almería, im vierten Monat des hydrologischen Jahres aufgezeichnet 14,2 Kubikhektometern, nämlich, 4,22 hundert Meter weniger als im Oktober letztes Jahr, mit dem Beginn der Saison, wenn statt 18,42 kubisch; so dass beide Becken sind die 6,43 Prozent der Kapazität.

Nach Angaben von Europa Press Automatische hydrologischen Informationssystem gesammelt (autsch) das Ministerium für Umwelt und Raumplanung, Benínar Reservoir speichert 5,31 kubisch, eine Marke, etwas höher als vor einer Woche wegen der jüngsten regnet aber bei weitem noch nicht 6,22 hectómetros zu Beginn des Jahres. Während dieser Zeit, Sie haben akkumulierte 72,9 Liter Wasser pro Quadratmeter.

Reservoir Benínar, mit einer Kapazität zu halten 62,9 kubisch, Lügen 8,44 Prozent seiner Kapazität im zweiten Monat des Kalenderjahres. Am gleichen Tag des Vorjahres, Marsh hatte 8,74 hundert Meter von Wasser gesammelt.

Für seinen Teil, Marsh Cuevas del Almanzora derzeit 8,89 Kubikhektometern, nämlich, ist ein 5,63 Prozent der Speicherkapazität und in den letzten zwei Monaten verbraucht 0,75 net Hektometern. Zu Beginn der Saison, Marsh hatte 12,2 kubisch.

In der letzten Woche haben sie verbraucht 0,06 Kubikhektometern, so dass der Sumpf aufgehört hat, besser Reserven zu haben als vor einem Jahr, wenn das Volumen des Wassers gespeichert war 22,23 kubisch. Reservoir Cuevas del Almanzora, die es bietet Platz zu halten 157,87 kubisch, Er hat bis jetzt während seines Jahres in eingegangenen Beiträge 31,3 Liter Wasser pro Quadratmeter, während bei den gleichen Terminen 2017 Er hatte akkumulierte 210,70 mm im hydrologischen Jahr.