Das Ministerium für Umwelt und Planung hat die Arbeiten für den Bau von städtischen Kläranlagen und Sammlern in den Gemeinden in den Provinzen Almeria ausgeschrieben, Jaen und Sevilla, für einen Betrag der Nähe von 84 Million.

Projekte, Interesse erklärt der Autonomen Gemeinschaft, generiert um 1.200. Arbeitsplätze und eine Bevölkerung von mehr als einer Million Einwohnern zugute, unter Standorten Cuevas Almanzora verteilt, in der Provinz Almería; Guarromán und Porcuna, Jaen; und Dos Hermanas und Sevilla.

Arbeit, die haben eine Vorlaufzeit zwischen 24 und 30 Monate, Sie werden von der Canon-Hydraulik Infrastruktur Verbesserung finanziert werden, ein autonomer steuerliches Instrument Finalist Charakter, der ganz auf Werke der Abwasserinfrastruktur und Wasserbehandlung in Übereinstimmung mit dem europäischen Normen gedacht.

Erweiterung des Abwassers El Copero

In der Provinz Sevilla, das Projekt für einen bezahlten Betrag von 62,18 Millionen Euro soll die Kläranlage El Copero neu zu gestalten und erweitern, in der Stadt Dos Hermanas befindet und von Metropolitan Water Supply and Sanitation Company of Aguas de Sevilla verwaltet, Emasesa. Diese Kläranlage behandelt derzeit 255.000 Kubikmeter Wasser aus dem südlichen Teil der Hauptstadt von Sevilla, Dos Hermanas und der Industrie La Isla, obwohl seine Auslegungskapazität ist für eine Gesamtbevölkerung von 950.000 Menschen.

Ausgestattet mit modernen biologischen Systemen und Schlammstabilisierung, Zweck der Anpassung wird die Abgabe von Nährstoffen reduzieren (Stickstoff und Phosphor) im Wasser vorhandene Ausfluss auf Werte zu dem sensiblen Bereich des Watershed Guadalquivir entsprechenden, und absorbieren fließt von San Jeronimo Pflanzen und Tablada, beide mit Sitz in Sevilla.

Diese Aktion wird diese Behandlungsanlage in der größten Kapazität von Andalusien machen, Einbeziehung, tertiäre Abwasserbehandlung und Kreislaufwirtschaft auf Basis von Dienstleistungen und Energieautarkie.

Für seinen Teil, die Arbeit in der Provinz Almería geplant, umfasst den Bau einer Behandlung in Cuevas Almanzora und Sammler, die das Abwasser aus der Bevölkerung Palomares sammeln Zentren, Ricos, Herrerías und Cuevas Almanzora auf die Pflanze, die in geeigneter Weise für die nachfolgende Entladung in den Fluß behandelt wird Almanzora. Diese Aktion wird für einen Gesamtbetrag von schreibt 9,63 Million.