Vera Strände, ein Benchmark in der Zugänglichkeit

Erste Teilnehmergruppe.

Vera Strände Gastgeber der 22 die 31 Können Auftritte der Sport- und Jugend Almería Bezirksrat und die Stadt Vera für Menschen mit unterschiedlichen intellektuellen Fähigkeiten organisiert „multiadventure am Strand“ Projekt des Sports genannt.

In dieser Hinsicht des Public Service Concejalas, Strände und Bürgerbeteiligung Francisca García, Isabel de Haro Tourismus und Gleichheit und soziale Dienste Yolanda Torres am Dienstag trat die erste Gruppe von geistig behinderten Kindern, die körperliche und sportliche Aktivitäten entwickelt angepasst, um die Einrichtungen der Strände veratenses mit.

zugängliche Strände
Es sei daran erinnert, dass die Strände von Vera sind mit verschiedenen Dienstleistungen zur Verfügung gestellt, die sie für Behinderte zugänglich zu machen: wie zugänglich Punkte, Rampen und Gehwege zum Ufer, Duschen und Toiletten zugänglich, die sie haben Support-Service Badezimmer, Verfügbarkeit von Krücken und amphibische Stühle, und schattige Bereiche reserviert, unter vielen anderen Diensten und Strandausrüstung, so wie, Routen mit Informationen erstellt maßgeschneiderte kognitive Barrieren zu retten.

Laut Yolanda Torres, „Als Mitveranstalter der Aktivität zeigen wir unser Engagement mit der Gruppe von Menschen mit geistiger Behinderung durch körperliche Aktivität angepasst und mit den gleichen Planungskriterien Bereitstellung zugänglichen, Organisation und Ressourcen als jede andere Aktivität durch das Konsistorium organisiert. Wir sind uns bewusst, dass dieses Modell des Sports, Sie müssen weiterhin auf die Bedürfnisse anzupassen, Ebene der Praxis und die Zufriedenheit dieser Gruppe ".

Das Projekt, dessen Hauptsitz für alle Gemeinden im Aufzug ist Vera, Ziel ist es, die tatsächliche Nachfrage nach Sporteinheiten wie Arbeitszentren gerecht zu werden, pädagogisch, Verbände, Clubs, usw.. Bei dieser Gelegenheit sind die Zentren und die teilnehmenden Einheiten Lanes Stiftung und der Club Deportivo San Marcos Regional Macael, Virgen del Socorro Residenz Tíjola, Der Verein Auffallende Albox, La Esperanza Association of Pulpí, Virgin River Vereinigung Huércal Overa, Apafa Velez Rubio und Vera ASPRODALBA.

Die vier Tage, in denen Aktivitäten stattfinden wird, die notwendigen Anpassungen an die Gruppe der Teilnehmer haben, so können sie genießen, durch eine Methodik der kooperativen Arbeit von Kollegen / as und Erfahrung in der Lage, ihre Sinne zu stimulieren, wenn die verschiedenen Vorschläge körperliche macht Praxis.

Die verschiedenen Aktivitäten, unter denen Kanufahren, Beach-Volleyball und Gymkhanas in Wasser und Sand Bereich gemacht werden, und haben eine Bildungs-Freizeit- und Verspieltheit.

Beitrag Autor: Drafting