Works-Variante Albox wird in der ersten Hälfte des Mai wieder aufnehmen.

Albox General

Der Minister für öffentliche Arbeiten und Wohnungsbau von der Junta de Andalucía, Elena Cortés, gab heute die Wiederaufnahme der Arbeit an der Doppelvariante Autobahn Albox Almanzora, das stellt eine Investition von 6,8 Millionen Euro mit einer Laufzeit von 10 Monate. Dieses Projekt beinhaltet die Erstellung von 85 Arbeitsplätze, zwischen direkten und indirekten. Der Termin für die Wiederaufnahme der Arbeiten ist die erste Hälfte des Monats Mai.

Die bereits von der Regierung von Andalusien in der Nähe der Autobahn Almanzora Investitionen 97,5 Million. Der Abschnitt wird wieder Lügen 87% Ausführung und bis heute mit einer Investition von hatten 39 Million, diejenigen, die beitreten werden, die 6,8 Millionen geplant. Abschluss, im März nächsten Jahres, wird weiterhin über 22 Kilometer von der Autobahn bis zur Kreuzung des Zwecks der Cucador, den Zugang zu der Stadt Arboleas. Dieser Abschnitt steht in Verbindung mit den beiden, die bereits in Betrieb sind: Fines Albox und eine in Verbindung und eine weitere Variante der Albox mit The Cucador.

Die engagierte Mittel im Haushaltsplan der Regierung von Andalusien 2014, und die Erklärung von Groß Projekt von der Europäischen Union, die Wiederaufnahme dieser Strecke von der Autobahn Almanzora erlaubt haben, von 8,7 Kilometer, die auf vorübergehende Aussetzung für mehr als vor zwei Jahren.

Effizienz öffentlicher Investitionen

Elena Cortés, die das Plenum des Parlaments von Andalusien auf die Planung des Ministeriums für die Wiederbelebung dieser Arbeiten informiert, hat "das Engagement der Abteilung für Entwicklung an der Autobahn Almanzora im Rahmen einer wirtschaftlichen Rahmen-und Haushaltsneben", betonte. "Diese Infrastruktur wird eine verbesserte Mobilität im Bereich fördern und ermöglichen die Verbindung zu anderen Hochleistungsstraßen, wie die Mittelmeer-Autobahn ", Cortés festgestellt, betont, dass die Einhaltung der Zusage des Ministeriums, um Leistungen mit größerer Ausführung fortsetzen, um eine maximale Effizienz der öffentlichen Investitionen.

Die Arbeiten sind in Reaktion auf das Engagement des Ministeriums für öffentliche Arbeiten und Wohnungsbau reaktivieren Straßeninfrastrukturarbeiten gemacht, die in größerer Ausführung sind wieder aufnehmen. De facto, Der Minister erinnerte daran, dass vor kurzem wurden auch die Arbeit wieder auf der Autobahn Olivar, Mit der Wiederbelebung der Arbeit in zwei Abschnitte dieser Strecke hatte auch die Durchführung von mehr als zwei Jahren ausgesetzt.

Drei Anleihen und 16 Strukturen

Der Ursprung des Stretch-Variante Albox ist unten bereits der Abschnitt im Dienst Geldbußen Albox gelegen und hat eine Gesamtfläche von 3 Anleihen und 16 Strukturen. Die neue Infrastruktur hat eine Autobahn-Vorlage, Schnellstraße, zwei Fahrspuren 3,5 m für jede Richtung, Außenrändern 2,5 Meter und Innenräume 1 Metro und die mediane 6 m.

In der ersten 4 Kilometer der Route durchquert die Schlucht Spät dreimal, Canyon Retriever und der Rambla de Albox, physikalischen Eigenschaften, die den Pfad der Autobahn Höhe bestimmen. Auch am Ende des Streck, Hortichuela Wadi Kreuzung, Honda und die Llanos, , die durch den Bau von Viadukten gespeichert werden.

Auch, die neue Autobahn durchquert vier Viehwege, die fortgesetzt hat: die Vereda del Marchal, Cordel der Turm, Vereda del Camino Viejo Road und Limaria. Der letzte kreuzt städtischen Grundstücken und hat sie umgekehrt. Kontinuität wird auch auf die durch das Layout der Variante betroffenen Straßen gegebenen, und den Zugang zu angrenzenden Grundstücken ist erlaubt.

Anschluss der A-92-Nord auf die A-7
Die Autobahn Almanzora wird über Hochleistungs-Verbindung A-92 Nord, a la altura de Baza, mit der Mittelmeer-Autobahn A-7 durch den Korridor 84 Kilometer lang durch die A-334 definiert. Diese Infrastruktur wird zum Wachstum und zur Entwicklung der Region beitragen, wo Städte und Industriegebiete sind mit einer starken sozialen und wirtschaftlichen Aktivität liegt.

Die Strecke von Baza Purchena ist in einem Anfangsstadium der Entwicklung, mit früheren Studien. Die Strecke von Purchena bis A-7, mit 40 Kilometer lang und wo die Verkehrsdichte ist über die angegebene 10.000 Fahrzeuge / Tag in der Nähe Macael, ist, dass bereits zwei Abschnitte in Dienst, außerhalb Albox Variante, deren Werke nun reaktiviert werden. Eine vierte Tranche bereits vergeben und schwebenden Haus, entsprechend der Verbindung zwischen der Cucador und La Concepción, Sie können auch von der Rückkehr des Groß Projekt von EU profitieren.

Fast 100 Millionen investiert

Heute, Investitionen in die Werke in der Gesamtsummen Autobahn Almanzora bereits durch das Ministerium für öffentliche Arbeiten und Wohnungsbau ausgeführt 83 Million, zu denen noch andere hinzugefügt werden 14,5 Millionen für Enteignungen (fast 10 Million), Schreiben Projekte, geotechnischen, Qualitätskontrolle und Projektmanager. Diese Spiele Suman 97,5 Millionen Euro investiert.