Stadt Mitarbeiter arbeiten in der Ludoteca.

Anlässlich des Welttag des Buches, das Ministerium für Bildung der Stadt Vera mit dem Städtischen Spielothek organisierte die dritte Auflage des „Tales Museum“, die das macht 16 die 27 April das Haus der Kultur, Jugend und Kinder “Urlaub” in einem magischen Ort, wo Märchen für kleinere wahr werden.

Diese Aktivität, die sie hat die Unterstützung aller Vor- und Grund öffentlichen und privaten Township, Ziel ist es, Jugendliche zu ermutigen, zum Lesen durch eine Reihe von Freizeitaktivitäten und viel Spaß einen Geschmack zu entwickeln.

Diese dritte Ausgabe der Erzählungen Museum, Fahrer wie Themen und Aktivitäten „Space“ Achse, durch die Kinder interessante Fakten über die Planeten lernen können, Konstellationen und Galaxien, wie sie den Prolog des Museums schlägt vor, „weit zu reisen gibt es kein besseres Schiff als ein Buch“.

In den Worten der Stadträtin für Bildung, Maria Montoya, „für 15 Tage das Haus der Kultur, Jugend und Kinder wird ein Teil dieser Weltraum. Nichts überrascht uns ein Raumschiff und durch eine Geschichte Eingabe erzählt in verschiedenen Panels in den zweiten Stock gereist, mit vielen Überraschungen in seinem Weg und Charaktere wie Darth Vader zu treffen , Star Wars überrascht uns durch seine Größe . Gehen Konstellationen geben wir den Teil des Museums von Kindern aus den teilnehmenden Schulen aus, jedes Jahr werden mit ihren künstlerischen Produktionen wachsen, visuelle und narrative ". Und die Ausstellung integriert die von Studenten aus Schulen in Vera geleistete Arbeit, die verschiedene Materialien für seine Zusammensetzung verwendet haben.

Wie für das Programm von Aktivitäten, am Morgen, Sie erhalten Besuche von Schulen, die das Planetarium und entwickeln einen kostenlosen Besuch des Museums besuchen, und am Nachmittag wird jeden Besucher zur Verfügung, die in der Welt der Literatur tauchen will mit Aktivitäten werden Sie den Reichtum auf den Seiten von Märchen versteckt entdecken.

Die Initiative, es umfasst, auch, eine Reihe von parallelen Aktivitäten wie Geschichtenwettbewerb für Studenten im dritten Zyklus der Grundschulen in Vera, Science Theater „Mission Space“ und ein Ausflug in die Sternwarte „Calar Alto“.

in diesem Jahr als Besonderheit und zeigt das Interesse durch die Initiative, um die Teilnahme von Studenten aus anderen Bildungszentren in den Städten Antas erzeugt steht und Pulpi.