Die zweite Auflage ist bereits im Gange GastroAndalucía

Gruppenfoto bei der Präsentation von GastroAndalucía2018 gemacht.

„Im letzten Jahr hatten wir eine erste Erfahrung, und wir begannen eine Reise, die in der Region der Levante und in der Provinz Almería benötigt wurden. Dieses Jahr haben wir große Anstrengungen in der Entwicklung dieser Veranstaltung gemacht, Arbeit und Ausdauer des Department of Commerce, ein klares Bekenntnis zum GastroAndalucía ist der Kern der andalusischen Gastronomie ". Mit diesen Worten, der Bürgermeister veratense, Felix Lopez, von der Stadträtin für Handel begleitet, Francisca Garcia Carretero, und Kommissar gastronomischer zeigt, Juan Leal, Er präsentierte die zweite Ausgabe von GastroAndalucía zählt diesmal mit einer wichtigen neuen Batterie, einschließlich der Präsenz der Marke ‚Flavors Almeria‘ und die Ausstellungsfläche mit der Installation eines Zeltes erweitern 4.500 Quadratmeter Offenheit für die Öffentlichkeit im Falle einer regen, um sicherzustellen,.

Veratense der erste Bürgermeister, dass „schließen auch ein in dieser zweiten Ausgabe der gastronomischen Konferenz“ hinzugefügt Ciudad de Vera, „dass, während der Tage vor wird der Termin bringen Qualität und Kategorie, Gastronomie Annäherung an alle sozialen Sektoren ". Diese Treffen werden die Beteiligung der angesehensten Restaurants der Stadt als subsites von Gastro Andalusien gehören.

Felix Lopez dankte die Unterstützung durch das Ministerium für Landwirtschaft des Junta de Andalucía zu dieser gastronomischen Veranstaltung gezeigt, und die Zusammenarbeit der Köche Antonio Carmona Terraza Carmona; Juan Moreno, Restaurant Juan Moreno; Semi García, Restaurant Las Nenas; Martin Haro, Petersilie Restaurant, Borja Garrido, Restaurant El Cenachero, dass, „Zusätzlich, eine Referenz und Beispiel für die Vielfalt und gastronomischen Reichtum der Region und die Provinz zu sein, sie haben die Veranstaltung "gedreht, abgeschlossen.

Gestern wurde im Kloster des Sieges der Fotoausstellung der Höhepunkte GastroAndalucía mit der Eröffnung abgeschlossen 2017, zusammen mit einer Probe der keramischen, Spule, Esparto und Folklore, die hat als Kulisse für die Präsentation der Programmaktivitäten serviert GastroAndalucía 2018.

 

 

Gastronomische Konferenzen Programm ‚Ciudad de Vera‘

Dienstag 20 Februar, zu 20:00 Stunden, Restaurant Terrace Hotel in Carmona: Klassenzimmer Biocultura. „Der Anstieg des Agrarerzeugnisses. neue Produkte. neue Techniken.

Mittwoch 21 Februar, zu 20:00 Stunden, Restaurante El Cenachero: Wissenschaft Klassenzimmer. „Symbiosis Wissenschaft und Kochen. Aus der Tradition in der Moderne ".

Donnerstag 22 Februar zu 20:00 Stunden, bei Restaurante Juan Moreno: Präsenzschulung. „Möglichkeiten und alternative Ausbildung für Gastfreundschaft und Mitarbeiter“.

Beitrag Autor: Drafting