Der Vorstand hat in Almeria dem I Awards Craft in Andalusien, den Sektor zu fördern

Delegierter L2S mit Vertretern der Auszeichnung vergeben.

Die territoriale Delegierte Economy, Innovation, Wissenschaft und Beschäftigung, Miguel Angel Lopez Tortosa, berichtete heute auf dem ersten Aufruf der neuen Craft Awards in Andalusien, die darauf abzielen, prestigiar der andalusischen handwerklichen Sektor, erkennen die Vorteile der Unternehmen, die auf den Markt und Innovation für ihre Anpassung auffallen und verbreiten, die Arbeit der Handwerker und Handwerker-Gemeinschaft. Auch, Er hat Auflösungen geliefert 44.000 Euro Beihilfen zu acht Handwerkern und Handwerkerverband der Provinz in seinem letzten Aufruf.

Die Schaffung dieser Auszeichnung ist Teil des II Integral Plans für die Förderung von Handwerk in Andalusien und ist „ein Schritt in der klaren Zusage der Landesregierung Sicht auf einen Sektor zu fördern und zu geben, die große Bedeutung für unsere Gesellschaft hat und unsere Wirtschaft, was es ist eine Quelle der Beschäftigung, Garantie für die Bewahrung unseres Erbes und des sozialen Zusammenhalts durch, und auch sie hat die Fähigkeit, andere Sektoren zu fördern wie Tourismus, Kultur und ländliche Gebiete ", Miguel Angel prominent Tortosa.

In diesem Sinne, die territorial Delegierten haben die aktuelle Situation dieser Aktivität in der Provinz beschießen, die aus 70 artesanos y artesanas inscritos en el Registro Oficial de la Junta, acht davon verfügen über die Anerkennung von Lehrern, für ihre herausragenden Leistungen. Darüber hinaus gibt es acht Punkte von Craft Interesse, gewidmet Keramik und Keramik, Aufzeichnungs- und Drucktechniken und Gewebe unter Weblitze; Handwerkliche Zone Interesse Macael-Valle del Almanzora (im November anerkannt 2013, das umfasst 15 Workshops und ist dabei, die geschützte geografische Angabe für Marmor Blanco Macael zu bekommen) und zwei Handwerker mit dem unverwechselbaren ‚Andalusien, Handwerkskunst ', dass garantiert die Herkunft und Qualität der andalusischen Kunsthandwerk, und ihnen eine Differenzierung gibt auf europäischer Ebene der Vermarktung zu steigern. Auch, Der Delegierte berichteten, dass sie in den Prozess der Anerkennung Craftsmaster anderen und einem anderen Punkt in der Provinz Craft Interesse sind.

Diese Anerkennungen der andalusischen geben eine größere Sichtbarkeit und Reichweite für diejenigen, die erhalten, und erhöhen ihre Markt- und Wettbewerbsfähigkeit, indem man sich in Publikationen und offiziellen Führer Handwerk und Tourismus der andalusischen Regierung sowohl auf Papier und im Internet einschließlich- und Teilnahme an Messen und Sitzungen durch das Ministerium für Arbeit organisiert, Wirtschaft und Handel.

vier Modi

Craft Awards für Andalusien, dessen erste Auflage können Nominierungen einreichen 8 Februar inklusive (http://juntadeandalucia.es/servicios/premios-concursos/detalle/78448.html), Sie haben vier Modi: die erste, die andalusische Craft-Award zeichnet eine Karriere und Körper der Arbeit konsolidiert, die einen wesentlichen Beitrag zur Kultur und das Überleben des Handels geführt haben.

Für seinen Teil, die andalusische Auszeichnung würdigt herausragende Arbeit das beste Stück Handwerkskunst, entweder utilitaristische Natur, dekorativ künstlerisch. Die Arbeit muss getan haben, Maximum, in den drei Jahren vor dem Tag der Veröffentlichung der Bekanntmachung der Vergabe.

drittens, der andalusische Preis für Innovation und Forschung in Craft sollte die Arbeit und die Arbeit an Handwerk Themen belohnen, Studien über Designs daran angelegten, Innovation in technologischen Prozessen oder Nachhaltigkeit bei der Verwendung von Materialien, Bewirtschaftung von Abfällen und die angewandten Techniken. Diese Arbeiten wurden durchgeführt, Maximum, in den zwei Jahren vor dem Datum des Anrufs.

Letzte, die andalusische Auszeichnung für Qualitätsförderung und Vermarktung von Kunsthandwerk erkennen Programme, Kampagnen oder Initiativen andalusische Kunsthandwerk zu fördern, Fertiggestellt, mindestens, in der früheren Veröffentlichung der Einberufung Jahr und haben das Ansehen und die Sichtbarkeit des Handwerks in der Gesellschaft beigetragen.

Craft Awards Andalusiens wird jährlich einberufen und wird von einer Jury vergeben, der sich aus Mitgliedern aus dem Ministerium für Arbeit, Wirtschaft und Handel und Wirtschaftsvertreter, Gewerkschaften und Verbraucherverbände, und das Handwerk. Für weitere Informationen können Sie die BOJA Nummer konsultieren 5 von 8 Januar 2018 (http://lajunta.es/14taa).

 

Resolutions Lieferung der Hilfe für Handwerker

Die territorial Delegierten geliefert auch heute an den Begünstigten Auflösungen Hilfe im Wert von 44.042 almeriense Euro den Handwerkssektor unterstützen, „Die Gewährleistung der Modernisierung, Wachstum und Konsolidierung der Branche, Erhöhung der Vermarktung von handwerklichen Produkten, Modernisierung der Werkstätten und Unternehmen, Förderung der Beschäftigung und die Förderung Assoziationismus ".

Beschlüsse haben die Association of Professional Handwerker Almería erhalten, das Unternehmen Lorente y Carmona S. Die. und Selbstständige Handwerker Emilio A. Pérez Rodríguez, José Miguel García Muñoz, Carmen Gómez Villegas, Antonio J. Flores Martinez, Baldomero García Solis, Laura Gutiérrez Quintana, Enrico Neubauer und Alejandro Alvarez Martínez. Sie machten eine Gesamtinvestition von 65.826 Euro in Aufführungen wie die Beschaffung von Rohstoffen für die Ausübung der Tätigkeit, Maschinen, Werkzeuge und Werkzeug; Vermietung von Räumlichkeiten; Workshop Umbau; Design und Bearbeitung von Katalogen oder Zeitschriften; und die Teilnahme an Messen und Veranstaltungen.

Beitrag Autor: Drafting