Das Board bietet Fleisch Seron Unternehmer zu Ressourcen zu internationalisieren und Energie sparen.

General Korb

Adriana Valverde und José Manuel Ortiz besuchen die Wiedereröffnung des Unternehmens Hams Seron 1880 '.

Die territoriale Delegierten Wirtschaft, Innovation, Wissenschaft und Beschäftigung, Adriana Valverde, und territorialen Delegierter für Landwirtschaft, Fischerei und Umwelt, José Manuel Ortiz, haben die Unterstützung der Regierung von Andalusien, um die Fleischindustrie Seron Sektor genommen haben ihre Unternehmen Ressourcen andalusischen für Konsolidierung und Wachstum angeboten, Stärkung der Präsenz in ausländischen Märkten, Rekrutierung und reduzierte Energiekosten. Dies wurde bei der Eröffnung heute von der Gesellschaft Hams Seron 1880 "getan, die ältesten festen Kriterien, kürzlich von der Gesellschaft Ausschüttungen Kirsch Ham 'erworben.

Die Wiedereröffnung des Trockners ist eine Diversifizierung ihrer Tätigkeit, direkt damit beginnen, gepökelte Fleischerzeugnisse. Bis jetzt, 'Distributionen Kirsch Ham', in Terrassa und gegründet 1964 Hand seronense Antonio Cerezo in den Barcelona Stadt Schinken seiner Leute verkaufen, Produkte von Drittanbietern vermarktet. Auch Schinken Blut, die Trocknung wird Montagewerke aus verschiedenen Teilen des Staatsgebiets. Sein ganzer Katalog von Schinken unter der Marke 'Cherry' vermarktet, einschließlich der Herkunftsregion, Während die neuen Produkte wird das Banner "Hams Seron 'tragen.

Heute, Kirsche hat einen Umsatz von mehr als 16 Mio. und einem Portfolio von mehr als 6.000 Kundschaft, schalten ein 10 Europäischen Ländern und Märkten mehr als 220 tausend Stücke von Schinken und mehr 40.000 Chargen pro Jahr. In 2011 Das Team Überschreiten der 70 Menschen. Um zu arbeiten 'Hams Seron 1880' Unterschrift zunächst gemietet fünf Mitarbeiter der Gemeinde.

Adriana Valverde und José Manuel Ortiz lobte das Unternehmen für seine Wiedereröffnung und haben vereinbart, den Wende für die Fleischindustrie wird die Anerkennung geschützte geografische Angabe "Schinken Seron 'seron bewerten, "Eine Auszeichnung für großes Werk über die Jahre von lokalen Geschäftsleuten Fleisch und Obst von hervorragender Qualität und Eigenschaften des Produkts getan", bemerkte er Ortiz, Valverde liegen betonte, dass diese Fleisch "werden komplett in unserem Land gemacht".

Treffen mit Unternehmern Fleisch Seron

Die territoriale Delegierter erinnerte auch das jüngste Treffen mit dem Präsidenten des Meat Industry Association of Seron, Luis Segura, und Mitglieder des Vorstandes, in denen er ihre Bedürfnisse zu verstehen und geben die Unterstützungslinien Bereitstellung der Economy, Innovation, Wissenschaft und Beschäftigung Unternehmer und, die Anreize der Agentur für Innovation und Entwicklung von Andalusien, IDEA, durch die der andalusischen unterstützt Bauvorhaben, Modernisierung und die Einführung neuer Technologien in unser Unternehmen.

Er erklärte ihnen auch, dass die Agentur für Handelsförderung Andalusiens haben, Extenda, im Außenhandel beginnen, festigen und auszubauen Märkte, informiert, dass seit Juli Extenda hat ein technischer Berater in Almeria. Er machte auch auf die Anreize der andalusischen Energieagentur bekannt, sich auf ihre Energierechnungen sowohl Beleuchtung und Maschinen sparen, und Unterstützung für die dauerhafte Einstellung und Beschäftigung Junge Bono, die zusätzlich zu seinen Mitarbeitern "qualifizierte Jugend mit einer proaktiven Einstellung zur Arbeit" unterstützen. Auch, Valverde erinnerte daran, dass die Regierung von Andalusien hat Verwaltungsnehmensgründung und -entwicklung Einschränkungen reduziert und die Erleichterung des Unternehmertums in kürzerer Zeit und kostenlos, Übernahme der Kosten für den Einbau Initiative @ mprende , deren Periode bis offen 31 Dezember 2014.

In der Provinz Heu 47 Schinken Trocknen und 23 Embedded Pflanzen, mit einer Produktion von mehr als 5 Millionen Kilogramm und einem Umsatz von mehr als 50 Millionen, die auf einem 85% auf dem nationalen Markt verkauft, Umfeld mit rund 500 Menschen. Schinkenproduktion, wegen der wirtschaftlichen und finanziellen Lage, hat in den letzten Jahren gelitten, mit einer Reduktion von etwa 18%. Jedoch, mit den Bemühungen, der Sektor bleibt eine wichtige Tätigkeit, vor allem in Bereichen wie der Almanzora.

Unternehmen, die Teil des Meat Industry Association of Seron Umsatz von rund sind 7 Millionen pro Jahr und generieren über 50 direkte Arbeitsplätze in der Region, Herstellung auf die Almanzora von 1,6 Millionen Kilo Schinken. Aber über den Wert dieser Zahlen, territorialen Delegierter für Landwirtschaft, Fischerei und Umwelt verweist auf "den wichtigen Beitrag, dass Vieh und Fleischindustrie entstehende tragen zur Erhaltung und Entwicklung und Strukturierung des ländlichen Raums und Almeria, spezifisch, das Tal der Almanzora ".

Bei der Lösung dieser Position, als Delegierter des Verwaltungsrates, spielt eine herausragende Meat Industry Association of Seron Papier, neben der Organisation der Messe Serrano-Schinken mit der Stadt Seron, aktiv an der Förderung der Qualität Zertifizierte Produkte in Einkaufszentren und Messen wie Andalucía Sabor beteiligt, Lebensmittel und Gourmet anzeigen, y trabaja para la implantación de la trazabilidad, vom Erzeuger bis zum Endverbraucher, um die Produktqualität zu verbessern.