Das Treffen beginnt um Vera arbeitet von zwei neuen Phasen, um die Landstraße Cañada de la Cruz Loma-Soler verbessern.

General Vera

Die andalusische begonnen hat diese Woche bei Vera arbeitet zur Verbesserung der ländlichen Straße Cañada de la Cruz Loma-Soler, einige Jobs, die mit der finanziellen Gleichgewichts des Projekts mit dem Plan Encamina2 in verschiedenen Landstraßen von der Gemeinde durchgeführt werden, und die zusammen ein Investitionsvolumen von mehr als vertreten 55.000 Euro aus dem Landwirtschaftsministerium, Fischerei und ländliche Entwicklung. En Gesamt, die beiden Werke, , die komplementär sind, sind die Verbesserung über 1 Kilometer Landstraße von der Stadt Besitz Vera, Sitzung ohne die Notwendigkeit, jede finanzielle Beitrag leisten.

Eine der Leistungen der Phase-II-Projekt mit dem Namen- wird unter der Plan für Beschäftigung in Andalusien gemacht. Diese Arbeiten erstrecken sich entlang 505 Meter Straße, und die Ausführung des Haushaltsplans ist 28.700 EUR. Die Breite der Spur ist 5 m, und neben anderen Maßnahmen, Das Projekt umfasst die Reinigung der Vegetation auf der Straße Margen, Entfernen des Pflasters bis zu einer Tiefe von 20 Zoll; Raffination, gleiten und Verdichten Straßengrund fast 3.000 Quadratmeter; körnige Schicht Aufbau mit künstlichen Kies; und den Bau von Deckschicht Asphalt und mit Dreifach versiegelt sandgestrahlt.

Das Projekt als Phase-III-Programm bekannt ist, mit Encamina2 durchgeführt, auf einer Strecke 545 Meter lang, mit einem Investitionsbudget von fast 26.800 EUR. In diesem Straßenabschnitt, von 4,5 Meter breit, Vegetation Clearingaktivitäten wird auch stattfinden, in den Rändern; Raffination, Hobeln und Verdichten Gleisbett; körnige Schicht Aufbau mit künstlichen Kies; Bau der Deckschicht Asphalt und mit Dreifach-sandgestrahlt versiegelt: und Auffüllen 2 Fertigteilschächte.

Phase

Der Entwurf der Phase I des Plans enthalten Modernisierung Encamina2 fast 2.500 Meter von den alten Wegen von Mojacar (von der Nationalstrasse 340); Alt Garrucha; Nueve Oliveras; Glen Kirche; und Glen Loma La Cruz-Soler.

Dank dieser Maßnahmen, und dass in dieser Woche gestartet haben, Verbesserung der andalusischen Zugang zu Dutzenden von Farmen Vera, wie von der territorialen Delegierter der Landwirtschaft hervorgehoben, Fischerei und Umwelt, José Manuel Ortiz, der stellt fest, dass diese Pläne, "Board reagiert auf die Forderungen der Landwirte, sie benötigen, um den Zugang zu landwirtschaftlichen Betrieben und Wald verbessern, Verbesserung was zu einer erhöhten Wettbewerbsfähigkeit und Revitalisierung solcher Betriebe und, deshalb, Einkommen der Produzenten ".

Auch, die Landesregierung solidarisch mit den Gemeinden, die, aufgrund der wirtschaftlichen und finanziellen Schwierigkeiten, die von vielen lokalen Unternehmen erfahren, kann nicht immer die notwendigen Aufgaben zur Verbesserung und Erhaltung der ländlichen Straßen treffen, Tracks, die auch auf die Erhöhung der Lebensqualität der ländlichen beitragen.