Der Vorstand leitet die Zahlung der Gehälter der Mitarbeiter von Konsortien Schule.

Geldbußen General

Arbeiter an der School of Marble Geldbußen geben ihre Gehaltsabrechnungen in Kürze.

Der Minister für Bildung, Kultur und Sport, Luciano Alonso, bekannt gegeben, dass ab Donnerstag die Zahlung der Gehälter der Arbeitnehmer Konsortien Schule Jobs beginnt, sobald die Mehrheit der Aufzeichnungen früherer Aufforderungen sind bereits geprüft oder zur Prüfung vorgelegt.

Alonso erklärte in einer Mitteilung, dass diese Konsortien, die ihre Aufzeichnungen haben gerechtfertigt hundert Prozent kann die wahr 25 Prozent Steigung der früheren Aufforderungen und die 75 Prozent des letzten Anrufs des Jahres 2013. Dies ist der Fall von der School of Hotel de Cádiz, Schule Timber Encinas Reales de Córdoba, Die Schule Konsortium von Cordoba Schmuck und der School of Education Consortium Artisans Gelves Sevilla. Auch, das Ministerium für das nächste der gleichen Situation für den Center Training Consortium Crafts Woche geplant, Wiederherstellung und Sanierung von Artistic Heritage, Historische und kulturelle Albayzin Granada, die School of Hospitality Consortium Islantilla Huelva und Gastschule Konsortium Das Cónsula Malaga, und so nach und nach die restlichen Konsortien Governance in der Lage, die Überwachung ihrer bisherigen Rekorde von der zu Beginn des Jahres.

Alonso sagte, dass mit der Umsetzung der neuen Ausbildungsmodell, durch das Ministerium für Bildung, Kultur und Sport in diese eingeleitet 15 Regierung Monaten und im Hinblick auf die Prüfungsberichte des Rechnungshofs der Andalusien, in denen die Zuwendung von diesen Unternehmen analysiert ausgestellt geregelten Subventionen um 10 Mai 2005, das Ministerium hat die Situation analysiert rechtlich und finanziell dieses Netz von Partnerschaften, zwei Schwerpunkte, nämlich, “weiterhin Bereitstellung von Bildungsdienst Exzellenz kommenden vermitteln ein hohes Maß an Beschäftigungsfähigkeit der Studierenden und gewährleisten die Arbeitsplatzsicherheit für Arbeitnehmer”. Alonso betonte, dass das traditionelle Modell der Arbeitsweise und Finanzierung dieser Konsortien, Deshalb ist die Bereitstellung von Schulungsdienstleistungen, wie Beschäftigungsstatus der Mitarbeiter “es hat sich nicht nachhaltig, für mehrere Rechtsgründen, wirtschaftlich, finanzielle und operative, dass behindern die Ausbildung von Führungskräften Zentren in verschiedenen Spezialitäten”.

Die Finanzierung der Konsortien, war in erster Linie auf einem nicht-kompetitiven Zuschuss an diese Stellen gerichtet sind, jährlich. Er erinnerte daran, dass seit der Abteilung übernahm die Verantwortung für die berufliche Bildung für die Beschäftigung wurden Sparmaßnahmen und Transparenz bei der Verwaltung umgesetzt, einschließlich der nicht exceptuación für jene Unternehmen, die herausragende Aufzeichnungen Rechtfertigung haben) sowie, die Umsetzung der Empfehlungen des Rechnungshofes von Andalusien.

Ein neues Führungsmodell.

Außerdem, Luciano Alonso erklärte,, parallel, einmal regularisiert die Situation dieser Konsortien, Der Verwaltungsrat hat ein neues Modell ins Leben gerufen, dass “sorgt für die Stabilität ihrer Arbeitnehmer wie gute öffentliche Fortbildung wurden bezahlt und welche sind ein Hinweis und die Gewährleistung der Bildung von der Öffentlichkeit auf die effizienteste Art und Weise”. So, wie erläutert, “Nr einer Depender, wie gewöhnlich, ein jährlicher Zuschuss, nämlich, Skaleneffekte ausgenutzt werden, Alle öffentlichen Mittel zur Verfügung gestellt werden und wird Partnerschaften mit dem Privatsektor zu fördern, um ihre spätere Beschäftigungsfähigkeit zu gewährleisten”. Der Minister erinnerte daran, dass im vergangenen 21 Oktober der EZB-Rat die beiden Standards, die die Grundlage des neuen Modells bilden. Die erste ist eine Vereinbarung zur Genehmigung der Auflösung der Konsortien und die zweite eine Rechtsverordnung, die die andalusische Volks Entity Infrastruktur und Grundschulen in der andalusischen öffentlichen Agentur für Allgemeine und berufliche Bildung verwandelt (Apaef), so dass das neue Gremium, das Management der Ausbildung nehmen. So ist die Landesregierung “Gewährleistung der Zahlung der Gehälter und Lieferanten, sowie, einmal durch die verschiedenen Regierungsräte Berichte und nachfolgenden Vergleichsvereinbarung zuweisen Vermögenswerte und Schulden genehmigt, Eintritt in die Agentur für Bildung der genannten Parteien mit jedem und jeder seiner ausgeglichenen Konten und Ton, die Kontinuität der Versorgung mit diesen Schulungsleistungen Qualität und Exzellenz, und die Stabilität seiner Mitarbeiter”.

Quelle: Europa Press