Der Vorstand wird trainieren Menschen über Almeria über ihre Rechte als Verbraucher von Waren und Dienstleistungen

der Delegierte, Jose Maria Martin.
der Delegierte, Jose Maria Martin.

Verbraucherservice der Territorialen Delegation der Gleichheit, Gesundheit und Sozialpolitik in Almeria statt im letzten Quartal des Jahres eine Reihe von Workshops zu den Zentren für die aktive Teilnahme von älteren Menschen in Almería. Das Ziel dieser Initiative ist es, Benutzern dieser Zentren zu informieren, die ihre Rechte als Verbraucher von Waren und Dienstleistungen sind und Verhinderung von Betrug und Missbrauch.

Die territoriale Delegierter Gleichstellung, Gesundheit und Sozialpolitik in Almería, Jose Maria Martin gab heute bekannt, den Zeitplan dieser Workshops, mit dem Leiter des Consumer Service, Christopher Estevez. Jose Maria Martin sagte, dass "Bildung in Bezug auf den Verbrauch eines der strategischen Linien der Arbeit des Ministeriums für Gesundheit ist, ya que los consumidores sólo pueden hacer efectivos sus derechos desde el conocimiento de los mismos y de los instrumentos que tienen en su mano para ejercerlos”.

Para mejorar la formación en este apartado en el ámbito de las personas mayores, Servicetechniker für Endverbraucher sind zu verdrängen 16 Aktive Teilnahme Zentren der Provinz, wo sie Gespräche Kolloquium, offen für die Lösung von Fragen von den Teilnehmern.

Martin erklärte, dass "von der Verbraucher-Service wird für Monate arbeiten, um dieses Trainingsprogramm zu starten, durch Koordination mit aktiver Beteiligung Zentren; und in diesem Sommer einen ersten Auflage, im Zentrum von Huércal-Overa, anlässlich seines Jubiläums und der Initiative wird in diesem Quartal auf den Rest der Provinz ausgedehnt werden ".

Der Vorstand verwaltet die Provinz Almería 16 Aktive Teilnahme fanden sie in: Almeria (4), Albox, Adra, Berja, Cuevas del Almanzora, El Ejido, Fiñana, Huercal-Overa, Nijar, Roquetas de Mar, Uleila del Campo, Velez-Rubio und Vícar. . Diese Zentren insgesamt gehalten werden 22 Gespräche, in den Monaten Oktober, November und Dezember.

Fernverkäufe, Erträge und Lieferaufträge

Unter den Themen in Workshops Regulierung Verkäufe oder Verträge unterrichtet werden wird Abstand umfassen, das Recht der Verbraucher vom Vertrag zurücktreten und wie es sollte dieses Recht ausgeübt werden. Auch, Sie werden bis zu Senioren Tipps angeboten werden, um Produkte zu vermeiden Kauf oder Dienstleistungen rund um unerwünschte oder ungeplant und wo, wie vor einem Kauf in Anspruch nimmt oder nicht zufrieden stellend.

Die andere große Themenbereich in den Workshops angesprochen werden soll damit verbundenen Lieferungen und Basisdienstleistungen. Los técnicos del Servicio de Consumo profundizarán en la contratación del suministro eléctrico, ihre Typen, das Abrechnungssystem oder die korrekte Auslegung der Stromrechnung, und bieten Beratung für einen möglichen Anspruch, für die soziale Bindung der Einstellung oder ob der Lieferant ordnungsgemäß in Rechnung gestellt.

Ausbildung in Andalusien

Das Department of Consumer Affairs Vorstand startete vor zehn Jahren eine Reihe von spezifischen Ausbildung für ältere Menschen in Andalusien, und enthält Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die speziell für ältere Menschen und diejenigen im Zusammenhang, die anfälliger sein kann angeboten, wie Wundermittel, Verkäufe außerhalb Handelsbetriebe, Revisionen Wasseranlagen, Strom und Gas oder Werbung.

Benutzer von Andalusien strategischen Plan für die Verteidigung und den Schutz der Verbraucher und, von der andalusischen ins Leben gerufen, Es versucht, die Bürgerrechte zu erzwingen, verantwortungsvollen Konsum fördern und Geschäftsinteressen in der Politik des Verbraucherschutzes integrieren.

Beitrag Autor: Drafting