Der Vorstand erläuterte die Sustainable Building Program Momentum in Huercal Overa.

General Huercal Overa

Der Informationstag findet statt am 7 Mai um 19:30 in der Zentrale der CADE.

Der Andalusier hat eine Reihe von Informationsveranstaltungen in den kommenden Wochen in verschiedenen Teilen der Provinz Almería, die Bürger zu veröffentlichen gehalten werden gestartet, Unternehmen und Verbände Programm zur nachhaltigen Bau und Anreize in diesem enthalten Werben, soll Rehabilitation unterstützt, Reform oder Angemessenheit der Nutzung und effiziente Anlagen von der Energie Sicht, Nachschlagen 48 finanzierbar Aktionen.

So, nächsten Mittwoch 7 Darf für Entrepreneurial Development Center (CADE) Huercal Overa wird von den Wirts 19:30 h. einer dieser Tage ausgestrahlt, welche die territoriale Delegierter Economy beinhalten wird, Innovation, Wissenschaft und Beschäftigung, Adriana Valverde, und Chef der Industrie, Energie und Bergbau der Territorialen Delegation, Luis Díaz de Quijano.

Laut Adriana Valverde erinnert, Dieses Programm hat drei Ziele: "die Schaffung von Arbeitsplätzen in den Bau zu fördern, durch die Konzentration auf die nachhaltige Sanierung von Gebäuden; reduzieren die Energiekosten der Haushalte und Unternehmen zu einem Zeitpunkt, zu steigen und die von der Europäischen Union für mehr Effizienz und weniger Energieverbrauch weiterhin Ziele zu erreichen ".

Programm zur Förderung nachhaltigen Bauens hat 200 Millionen Budget und drei Aktions: Anreize für Energieprojekte verpflichten, , die von der andalusischen Energieagentur mit einem Budget von verwaltet werden 150 Millionen aus dem EFRE, Kredite für Unternehmen, die die Agentur mit IDEA verwalten 50 Millionen Budget von JEREMIE Fonds, und die Schaffung des Büros für Nachhaltiges Bauen.

Da die 1 April, der Begriff ist offen für Bürger, Nachbargemeinden, Privatunternehmen, autonom und Non-Profit-Organisationen können Zuschüsse in der ersten Zeile enthalten gelten, apoyar richtet sich an Sanierungsarbeiten, Reform oder Angemessenheit der Nutzung und effiziente Anlagen von der Energie Sicht, Nachschlagen 48 finanzierbar Aktionen.

Provinz Almeria wird 12,3 Millionen, die im Mittel gerecht wird 5.600 Anwendungen, und überlegene Investitionen mobilisiert 20,5 Mio. EUR zu den finanzierten Maßnahmen, wird auch eine jährliche Einsparung darstellen 2,4 Millionen an Energiekosten an die Begünstigten und die Beseitigung der Emission von fast 14.000 Tonnen CO2 pro Jahr.

Um für die Gewährung Interessenten gelten sollte den an dem Programm teilnehmenden Unternehmen gerichtet werden, behandelt, dass die Anreize als Service für Bewerber. Hierzu, zuvor müssen von der andalusischen Energieagentur akkreditiert werden, sie kann auch beantragen, von der 1 April. Die Liste der Partnerunternehmen in der Homepage des Ministeriums für Wirtschaft veröffentlicht, Innovation, Wissenschaft und Arbeitsagentur.

Die Zuschüsse decken zwei Arten von Aktionen: die erste ist, um Energie zu Werke Gebäude passen sich thermische Leistung und / oder natürliche Lichtverhältnisse verbessern. Sanierung und Einbau von Fenstern oder Oberlichter enthalten sind, Markisen und andere Beschattungselemente, Gehäuse oder verglaste Dachterrassen, die Umsetzung von innovativen Lösungen oder bioklimatischen Fassaden Böden oder die Beseitigung von Hindernissen für den Durchgang von natürlichem Licht, unter. Die Mindestanlage werden 500 Euro und Prozent zwischen den festen 60 und 80% Kosten.

Außerdem, Wiederholungen arbeitet, um effiziente Gebäude oder Anlagen der erneuerbaren Energiesysteme, die Einsparungen bei der Erzeugung zu ermöglichen bieten, Verteilung und Nutzung von Energie, wie die Installation von Solarwärmeenergie zur Erwärmung von Wasser oder Strom erzeugen, Geothermieanlagen oder Kleinwind, Biomassekessel und Pelletöfen, oder Ersatz der Warmwasserbereiter und HLK-Anlagen mit effizienter. Es wird zwischen einer Abdeckung 40 und 90% Investitionskosten, deren Minimum ist 400 EUR.