Der Vorstand veröffentlicht Führer zu helfen, erziehen die Eltern auf der sicheren Nutzung des Internet und IKT

Cuevas del Almanzora General Olula Fluss

DelegadoseducacionsanchezEconomiaTortosa

Anlässlich des Gedenkens an die Zulassung 20 November 1989 das Übereinkommen über die Rechte des Kindes von der UN-Vollversammlung, der Delegierte für Wirtschaft, Innovation, Wissenschaft und Beschäftigung, Miguel Angel Lopez Tortosa, und der Delegierte für Bildung, Francisca Fernández Ortega, Heute legte die aktualisierten Leitlinien der Andalusien Digitale Engagement Initiative entwickelt "zum Schutz Educate ', Sie bieten Eltern Ressourcen und Tipps, damit sie ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit neuen Technologien zu erziehen (TICs) und das Internet.

Tortosa Lopez betonte, dass Andalusien "in diesem Bereich mit Dekret eine nationale Pionier 25/2007 Kinderschutz bei der Nutzung von Internet und IKT, eine angemessene Rechtsrahmen zur Förderung der Prävention, Sicherheit und Ausbildung von Kindern und ihren Familien in der Nutzung der neuen Technologien und das Internet "und dessen Werkzeug Andalusien Digitale Commitment (EINE CD), zusätzlich zur Verringerung der digitalen Kluft, Es schafft Vertrauen und Sicherheit bei der Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnik mit Schulungsaktivitäten, Sensibilisierung und Ausbildung, unter denen das Bewusstsein Tagen Educate to protect "und die aktualisierten Richtlinien.

Die territoriale Delegierte sagte, dass "das Internet ist ein grundlegendes Instrument für die Entwicklung der Menschen und der Wirtschaft und um eine freie und offene Umgebung wir brauchen, um die Sicherheit und die Rechte von Menschen im Cyberspace zu gewährleisten bleiben, vor allem unsere Kinder und Jugendlichen ". Tortosa Lopez hat sich weiter, dass die informiert 83,6% von Jungen und Mädchen nutzen das Internet Almeria, die 89,5% Computer und fast 60% Sie haben Handy.

"Die Eltern stehen heute vor einer neuen Herausforderung, nahe, ihre Kinder zu schützen und verantwortungsvoll und respektvoll neue Technologien eingesetzt werden, aber viele nicht bewusst sind: zu helfen, bieten wir diese Richtlinien ", Miguel Angel erklärt Tortosa, die detaillierten bearbeitet hat 2009, Datum, ab dem akkumulieren über 10.000 Downloads.

Positive Einsatz von IKT

Für seinen Teil, der Delegierte für Bildung, Francisca Fernández, stellte er fest, dass diese Leitlinien sollen "Eltern helfen, ein Gleichgewicht in der Nutzung der neuen Technologien zu finden, so dass sie nützlich für die Entwicklung der Kinder, und Jugendlichen als Individuen auf der Basis einer Beziehung der Zuneigung, Respekt und Kommunikation "und erklärte, dass das Ministerium für Bildung, im Rahmen ihrer Programme zur gesunden Lebensweise, entwickelt Maßnahmen, um die positive Nutzung der Technologie arbeiten als "Wachsende Gesundheit ', bei Studenten und Primäre Ziel, und "Wie jung in der Bildung", für Secondary.

"Diese Programme fördern die Entwicklung von Kompetenzen für den verantwortungsvollen Umgang mit IKT-gestützten und auf die Realität, die für eine kritische Anwendung ermöglicht eingestellt Bau erhebliche Kenntnisse, rationalen und reflektierenden der Werkzeuge und die von ihnen bereitgestellten Informationen und deren Auswirkungen auf Freizeit ", bemerkte er Fernández Ortega, die obligatorische Schulungsmaßnahmen für Lehrer in den einzelnen Bildungskoordinator im Programm angekündigt hat, wird auf Werksebene geplant werden: die 24 November in den drei CEPs in der Provinz für das Programm "Wachsende Gesundheit ' (Gruppen, eine in der CEP für die Ejido Almeria und Almeria und eines in der CEP Cuevas-Olula) und 27 und 30 November nach 'Form Young' mit der gleichen Verteilung.

Francisca Fernandez hat den Inhalt der Führungen detailliert, sowohl bei Eltern von Kindern ausgerichtet 3 ein 11 Jahre als für Eltern von Teenagern entwickelt,. Bei der ersten Art beginnt der Bewältigung der Begriff der "digitalen Waisen, Kindern beziehen, die, wegen des Mangels an IKT durch ihre Eltern analog ', Sie mussten lernen, sie für sich zu nutzen. Der Leitfaden betont, wie wichtig die weiß, was und für verschiedene technische Geräte und Werkzeuge auf dem Internet verwendet, so dass sie ihre Kinder in ihrem Werteerziehung in den Einsatz zu helfen,.

Die Führer erklären, dass IKT "sind nicht Kauderwelsch, Sie dienen nicht nur zu spielen oder sind an sich gefährlich, kann aber ein sehr nützliches Werkzeug sein, und Eltern sollten ihre Gewinne zu kennen und die sich für jede Stufe der Entwicklung sind ". Die Führung lädt auch Überlegungen darüber, wie und wo die Kinder nutzen neue Technologien, Berichte Tugenden, die Neugier verstärkt werden sollte, kritisches Denken und die Fähigkeit zur Anpassung und Vermeidung von Risiken, wie die Tendenz zu unbegrenzten Konsum, übermäßige Individualismus oder Verlust der menschlichen Perspektive, einladenden Eltern mit ihren Nachkommen zu spielen und ICT zusammen verwendet.

Wie für den Leitfaden für Eltern von Teenager-, Es gibt ihnen Ratschläge, wie man sie in der Regel beziehen, ein Ansatz, wie die IKT zu nutzen, um zu kommunizieren und zu lösen täglichen Probleme und berät sie, wie Jugendliche in der richtigen Nutzung der neuen Technologien mit gesundem Menschenverstand leiten, Vorsicht, Geduld, Respekt und Verantwortung.

Der Führer erzählt mehr Ressourcen für diese Altersgruppe eingesetzt (Blogs, IM, videjuegos, soziale Netzwerke, Download-Dokumente) und wie Sie Risiken wie Cyber-Mobbing zu vermeiden. Bietet Beratung, um Daten zu lokalisieren liefern, Pflege Veröffentlichung persönlicher Fotos oder veröffentlichen illegalen Materialien, Adressen nicht-sexistischen Bildung und Antworten auf spezifische Fragen wie, was zu tun, wenn Ihr Kind im Chat mit jemandem, und nicht, wer, wenn den ganzen Tag am Computer, up Internet Fotos von ihm oder über soziale Netzwerke gemobbt.

Links, um die Führungen downloaden:

Leitfaden für Eltern von Kindern unter 3 ein 11 Jahre alt: Version Vollständige und Zusammenfassung

Leitfaden für Eltern von Teenagern: Version Vollständige und Zusammenfassung