Der Minister für Landwirtschaft, Fischerei und ländliche Entwicklung, Rodrigo Sanchez Haro, Es wurde applaudiert Schaufenster der II Globale Landwirtschaft und Viehmarkt Huercal-Overa, Almeria, Es bedeutet für die Qualität der lokalen Produktionen Verbreitung. Der Leiter der andalusischen Regierung hat auf einem Zeitpunkt verlassen, dass, als er fortfuhr, “Er steht als Chance, Hersteller gegenüber den Händlern und der Öffentlichkeit in Kontakt”.

Sanchez Haro, wer wurde er vom Präsident des Instituts begleitet für die Ausbildung Landwirtschaft und Fischerei von Andalusien (IFAPA), Jerónimo Pérez, hat darauf bestanden, die “Schlüsselrolle” Die Landwirtschaft spielt, Vieh und Nahrungsmittelindustrie in Wohlstand und Beschäftigung in den ländlichen Gebieten zu erzeugen.

“Sie tragen in entscheidendem am Leben erhalten unsere Leute von Möglichkeiten für unsere jungen Menschen bieten, so dass sie auf ihrem Land bleiben können”, Rätin behauptet in einer Erklärung des Vorstands.

die Messe, die stattfindet zwischen der 23 die 25 November, geboren in 2017 auf Initiative einer Gruppe von jungen Unternehmern Huércal-Overa mit dem Anspruch eine Referenz auf provinzieller und regionaler Ebene werden. Nur ein Jahr später, Rodrigo Sanchez bemerkt, “Es ist auf dem richtigen Weg zu erreichen”, wie “ein untrügliches Zeichen für den Schub des neuen sap, in Form von neuen Projekten und Innovation, Er stammt aus der Hand von Generationswechsel”.

Die Ausstellung umfasst eine Ausstellungsfläche 27.000 Quadratmetern 80 Unternehmen aus Almeria Regionen Levante, Almanzora und Los Velez und Murcia. Auch, Porcine enthalten als eine neue Konferenz, die von der Vereinigung der Tiergesundheitsschutz organisiert (ADSG) Porcine Huércal-Overa von Almeria und Levante, Gespräche und Vorträge über Xylella fastidiosa und Zitrus HLB, eine Konzentration von Traktoren Wettbewerb Wettbewerb Geschick und Wein.

Quelle: Europapress