Der Vorstand analysiert die Auswirkungen der Moriscos Spiele Purchena in der lokalen Wirtschaft.

Cultura General Purchena Tourismus und Gastronomie

Die Aben Humeya maurischen Games als Modell für die lokale Entwicklung: Es ist der Titel der Konferenz von Andalusien Emprende organisiert, Grundlage für das Ministerium für Wirtschaft und Wissen gebunden, dass zwischen Tag 15 und heute Nachmittag, 17 Juli, Sie werden Wert auf die historische Erbe hinzufügen, Kultur-, ethnographischen und kulinarischen Purchena, analysiert die wirtschaftlichen Auswirkungen der oben genannten Spiele in der Umgebung und fördern diese Veranstaltung als Touristenattraktion und Quelle der Beschäftigung und die Schaffung von Wohlstand.

Die Konferenz, durch das Center for Entrepreneurial Entwicklung von Purchena in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung organisiert purchenero, Sie rissen am Nachmittag 15 Juli mit der Eröffnung einer Fotoausstellung Reisen 30 Jahr-Feier der Moriscos Spiele, mit Fokus auf die lokale Entwicklung gelegt. Er einen Vortrag Andres Sanchez Picon gab auch, Professor für Geschichte und wirtschaftliche Institutionen an der Universität von Almería, auf Geschäftsmöglichkeiten, die sich aus der Nutzung des historischen Erbes, über 70 Assistenten, und eine dramatisierte historischen Route durch die Altstadt von Purchena an denen sie teilgenommen Zeitraum mehr als 200 Menschen.

Diese Initiative setzt sich heute aus der 19:00 h. auf Long Purchena Platz mit einer Stichprobe von Produkten und Dienstleistungen in der Region, in der sie sich beteiligen, 18 Unternehmen in Branchen wie Handel, Gastfreundschaft, Bildung, Tourismus, Konditorei, Bildung, Önologie, usw., außer ihren Ketten Purchena

Insbesondere die folgenden Kriterien beteiligten Unternehmer und Unternehmen: Antonio Corral (Blumenhändler), Manuel Sanchez (herbolario), Emilio Tabellen (Zubehör), Jose Juan Acosta (Beratung), Carlos Alberto Belmonte (Construction Project Management), Bakery Guadalupe, Sport Lasasport, Integra eingesetzt und Schulungen S. L., Schule und Kinder Educolandia S.L.L. Stellt auch die tijoleñas My Sweet Valley (Kreativ Gebäck) Catherine und Geschäftsfrau Michele, vermarktet Stevia; Made in Macael (Reiseleiter) und den Handel mit Mari Carmen Oller, Macael; Imkerbund von Seron; Capricho Zubehör (Olula Fluss), la pasetelería Pastissfayz S.L. de Bacares; und Cristina Winery Calvache Alboloduy.

Bei 19:45 h. die Mehrzweckraum der Stadt beherbergt die Konferenz "Die Spiele Moriscos de Aben Humeya, ein historisches Ereignis wie Entwicklung ", von Valeriano Sanchez Ramos, Almerienses Mitglied des Institute of Graduate Studies und Neuere Geschichte und Latein an der Universität von Granada. Dann analysieren wir unternehmerische Erfahrungen rund um das Festival von touristischem Interesse, Unternehmer und Geschäftsleute purcheneros Ideen, wie man Ihr Unternehmen zu steigern inspirieren, mit der Anwesenheit von Vertretern anderer Parteien Spanisch touristischem Interesse, wie die Mauren und Christen Quentar (Granada), Cascamorras (Basis) Parteien und Donuts und Carts (Olula Fluss). Der Tag wird am Ende 21:30 h. mit einer Performance von Ensemble Burxana Gruppe der andalusischen Musik.

Die Workshops sind Teil einer Reihe von 40 von den Andalusien Foundation Emprende Aktivitäten in der ganzen Provinz geplant, Unternehmertum und lokale Entwicklung zu stimulieren, Wettbewerbsfähigkeit und Innovation in den Unternehmen, mit Unterstützung der Europäischen Operationelles Programm Fonds für regionale Entwicklung von Andalusien 2007-2013, durch die vorgesehenen 80% Kofinanzierung.