Die andalusische Öffentliche Stiftung für die soziale Integration von Menschen mit psychischen Erkrankungen organisiert FAISEM, zusammen mit anderen,, der "European Sports MEETING" psychische Gesundheit TIKI TAKA "in Almería.

Von dem Tag an 8 April bis 11, in Almería "EUROPEAN SPORTS MEETING" psychische Gesundheit TIKI TAKA "gehalten werden. Die Teilnehmer werden Teams aus verschiedenen Regionen von Spanien und anderen europäischen Ländern sein. Die teilnehmenden Athleten sind Mitglieder verschiedener Sportorganisationen und psychischen Gesundheitsversorgung.

Es wird mehr als 100 Menschen aus verschiedenen nationalen und internationalen Auswahl. Sportliche Wettbewerbe decken die folgenden Modalitäten: Tischtennis-Meisterschaften, Badminton-Meisterschaften, Paddle-Meisterschaft, Fußball-EM-7, Basketball-Meisterschaft, Volleyball-Meisterschaft, Handball-WM, Leichtathletik-Meisterschaften und Schwimmmeisterschaft

Um den gleichen Schluss, Ich Sportereignis "ALMERIA Land ohne STIGMA" statt. In dieser Sitzung, verschiedene Sportwettkämpfe, die verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen Kapazitäten der Provinz durchgeführt werden.

Dieses Sportereignis wird im Jugendstadion Emilio Campra statt und der Eintritt ist für alle, die teilnehmen wollen frei.

Parallel, die nächsten Tage 9, 10 und 11 April, Wird in der statt Universität von Almería die II Ausgabe des National Congress of Mental Health Sensibilisierung auf Stigma und III Internationalen Kongress der Behindertensport und Sport, es im Bereich der psychischen Gesundheit Stigma Fortschritte in den letzten Jahren stattgefunden haben werden angesprochen (entwickelten Programme, Kampagnen, Forschung) und insbesondere wird behandelt, wie wirkt sich positiv auf den Sport in Menschen mit schweren psychischen Störung, als eine Möglichkeit, das persönliche Wohlbefinden, körperliche Gesundheit und soziale Integration.

Beitrag Autor: Drafting