Der Vorstandsvorsitzende der Extenda bietet Dienstleistungen in Almería Vorstand für Internationalisierung.

General Macael

Der Vorstandsvorsitzende der Extenda-Agentur für Handelsförderung von Andalusien, Vanessa Bernad, begleitet von der territorialen Delegierter Wirtschaft, Innovation, Wissenschaft und Beschäftigung, Adriana Valverde, Cuellar besucht Marble Architektur, S. L., für Internationalisierungsprojekte dieser Unternehmen in Cantoria (Almería) , spezialisiert auf umfassende Projekte in Naturstein Verzierung.

Vanessa Bernad hat die Unternehmenseinrichtungen bekannt und traf sich mit dem CEO des Unternehmens, Diego Martinez Cano, sowie Direktor des Business Development, Jesus Posadas, und seinen Director of Business in Amerika, Diego Martínez Cruz, diejenigen, die die Entwicklung der Internationalisierungsprozess und die verschiedenen Arbeitsweisen in den einzelnen Ländern, erklärte verwendet haben, gut können Sie einige der wichtigsten Projekte in Ländern wie Russland und der Ukraine entwickelt wissen.

Für seinen Teil, der CEO von Extenda hat die Dienste der Agentur für Handelsförderung von Andalusien angeboten, um die Konsolidierung in den Märkten, in denen es bereits vorhanden ist Cuellar und deren Umsetzung in neue Destinationen zu erleichtern, wie Südostasien. In diesem Sinne, wird daran erinnert, verlaufen die sowohl Finanz-und Informationsdienstleistungen und Schulungen in anderen Ländern bietet über Geschäftsmöglichkeiten, und technische Beratung und Unterstützung der Handelsvertretungen organisieren, Aktionen und, vor allem, Organisation von Tagesordnungen mit potenziellen Käufern oder Mitarbeiter in den Zielländern.

Vanessa Bernad Extenda hat angekündigt, dass "die Internationalisierung der Branche aus Naturstein und in diesem Jahr zu unterstützen, wie in früheren Ausgaben feiern die V Internationale Konferenz über Naturstein Macael nach im November stattfinden und einladen Agenten Märkte wie Polen, Russland, Brasilien, Mexiko oder den Vereinigten Staaten, die bereits im vergangenen Jahr präsentiert wurden”.

Cuellar Architektur Marble S. Die. ist ein Unternehmen mit mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von integrierten Projekten in Naturstein, in Kombination mit anderen Produkten wie Bronze, Corten-Stahl, Schmiedestück, usw.. Seine größte Stärke ist die Fähigkeit, Projekte schlüsselfertig 'durchführen, von der Konstruktion und Transformation, Installation und Wartung Beratung Stein. Die Firma hat eine Fabrik 9.000 Quadratmetern auf einer Fläche gebaut 25.000 Cantoria Quadratmetern und Vertriebsbüros in Marbella, Castellón, Bilbao und Murcia.

Das Unternehmen auf dem internationalen Markt vorhanden ist, vor allem in Latein mit einer Tochtergesellschaft in Houston (Texas, EE. UU.), Vereinigtes Königreich (London), Schweiz (Basel), Frankreich (Paris), UAE (Katar), einige Länder in Osteuropa und Nordafrika. In 2003 wurde mit dem Preis ausgezeichnet Ach Extenda Unternehmen, die in ihren Internationalisierungsprozess treffen, und hat zahlreiche Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten. Auch, teilgenommen hat 78 Aktionen mit Extenda-Agentur für Handelsförderung von Andalusien aus 1998.

Das Unternehmen investiert stark in Forschung und Entwicklung, um neue Materialien zu entwickeln, Produkte und Produktionsprozesse. Es hat 50 Direkt Mitarbeiter und auch andere erzeugt 40 indirekte Arbeitsplätze in der Region. Die Firma wurde von der IDEA-Agentur in den letzten Jahren mit Anreizen unterstützt wert 84.500 Euro auf ihre Modernisierung und ihre F E i steigern, sowie durch regionale wirtschaftliche Anreize, mit einem Zuschuss von mehr als 96.000 EUR.

Extenda mit Naturstein

Extenda unterstützt die Förderung des Sektors seit seiner Gründung als Unternehmen, und hat wichtige Maßnahmen wie die Aktivität als "Botschafter Marble 'gemacht, dass wird in den USA seit entwickelt 2009. Die Natursteinsektor bleibt für strategische Extenda und wird voraussichtlich auf die Aktionen in den vergangenen Jahren getroffenen Folge, Treffen des Internationalen Naturstein Macael, wird in diesem Jahr zum fünften Mal zu erreichen.

Er wird auch einen PPV Naturstein in den USA halten. Und natürlich die Naturstein-Unternehmen zur Verfügung, andere Generalisten Aktivitäten gruppiert Sektor Teile haben (Feria Fimma Maderalia, Feria Cevisama, Projektmesse Katar,-Messe SIB Marokko, -II Konferenz Andalusien Nahen Osten Baustoffe oder Andalusien America Konferenz Baustoffe) Sektor und anderen Lebensräumen.

Die Exporte in Almería

Nach den Daten aus Extenda, ausländischen Absatzmarkt Almería Herstellungs Zement-und Naturstein entfielen 210,2 Millionen in 2013, ein 8,3% statt 2012. Mit einem Deckungsgrad 6.533% und positive Handelsbilanz 206,9 Million, Andalusien ist die erste nationale Ranking in 39% Vertriebs-und 6,5 Punkte über Valencia (32,6% und 178,5 Million). Diese Daten legen als Marktführer in Andalusien Almería in der Export dieser Produkte, unter der Annahme, 98,1% der Auslandsumsatz dieser Produkte in der gesamten Autonomen Gemeinschaft (214,3 Million) in 2013.

Vereinigten Staaten im vergangenen Jahr war der größte Abnehmer von Waren aus Zement-und Naturstein Almeria, mit 87,2 Millionen und die 40,7% die Gesamt und eine Erhöhung der 19,8%; Großbritannien folgt, mit 18,7 Million, ein 88% die Gesamt und eine Abnahme von 6,2%; und Deutschland, mit 11,7 Million, die 5,5% die Gesamt und auch ein Rückgang von 1%.

Die Zahl der exportierenden Unternehmen andalusischen dieses Kapitels in 2013 Ära 70, ein 18,6% statt 2012, und 14 Ich habe sie regelmäßig (ein 16,6% statt 2012).