Die Shire von Marble Macael, Ziel einer Expedition von 'Metropolitan Museum of Art' in New York

Ines Powell erhielt ein Geschenk der Erinnerung.

Die US offizielle Präsentation der ‚Marca Macael‘, Firma, die Hersteller und Vertreiber von Marble Macael umfasst, ein Wendepunkt in der Internationalisierung wurde, sowohl die Industrie als auch die Marke selbst. Fast ein Jahr später, eine Expedition aus dem Metropolitan Museum in New York, wo es den Ehrenhof des Schlosses von Vélez ausgesetzt, in Marmor Veranstaltung Blanco Macael und Bühne im Juni letztes Jahr, Es wurde in der Marble Region bewegt.

Die amerikanische Gruppe, fast 30 Menschen, Er wurde von Ines Powell geführt worden, MET offizieller Dozent für über 30 Jahre und Spezialist für spanische Kunst, wer auch immer, nach der Verleihung in New York teilnehmen, Er hat die Initiative ergriffen zu treffen, 'vor Ort', ein Job und eine Lieferung von Materialien, jedesmal, genießen eine größere internationale.

Die Tagesordnung der Sitzung, auch von Antonio Sánchez unterstützt, Presidente de AEMA, Er hat einen Besuch in den Steinbrüchen und zwei Unternehmen Marca Macael 'enthalten; ein Unternehmen in Handwerk und spezielle Projekte und andere spezialisiert, Transformation von Naturstein, konzentriert sich im Besonderen auf Marmor Blanco Macael.

Damit, wir haben versucht, die Teilnehmer zu zeigen, nicht nur die Know-how und die große Kapazität des Sektors Projekte jeder Größe in der Gegenwart zu implementieren, sondern auch, Verbindung Macael Marmor mit Geschichte, Kunst, und seine ewige Gegenwart im kulturellen Erbe.

Für den Präsidenten des EWR „fühlt sich geehrt, die Verantwortlichen für die MET in New York zu erhalten, Ines vertreten durch Powell, mit denen hatten wir die Gelegenheit, eine der wichtigsten Veranstaltungen zu machen ‚Marca Macael‘ in den Vereinigten Staaten zu fördern, mit dem wir bekommen, deutlich, ein großer Einfluss für Profis und Planer des Bau und die Dekoration ".

„Dieses Treffen ist, jedoch, historisch-kulturellen Charakter, mit den Besuchern von New York, dass wir freuen uns, die Quelle des Patio Ehre Marmor Schloss von Velez Blanco zeigt, im Jahr ausgeführt 1.505 von D. Pedro Fajardo und an der MET ausgestellt ". mit Tätigkeit, wir haben versucht, die Bedeutung und den großen Wert zu vermitteln“, historisch, Er hat uns die Tradition in der Kunst des Marmors in unserer Region gegeben, auch heute nicht nur erträgt, sondern, auch, die ‚Marca Macael‘ ist eine leistungsfähige Industrie, die ein bedeutendes internationales Zentrum für die Verarbeitung von Naturstein worden ist, anwesend in den besten Projekten auf der ganzen Welt”, Er fügte hinzu, Sánchez.

Nach Abschluss des Besuchs in Macael, die Gruppe hat sich zum Castillo de los Vélez bewegt, singuläre Arbeit der spanischen Renaissance, dessen Geschichte war für Powell während der Veranstaltung an der MET in seiner Rede zu erklären, und die nun von der Website zu tun hat kann sich. Der Kurator spanischer Herkunft in Nordamerika, Schlüsselmarkt für den Sektor, Es hat ihm gegeben, als Precursor dieser Aktivität, mit einem Detail aus Marmor Blanco Macael.

Die ‚Marca Macael‘ Initiative wird von der ‚Stiftung Marca Macael‘ unterstützt, Plattform von der Vereinigung des Marmor Andalusien gefördert (AEMA). Das Ziel dieser Plattform ist als Instrument für die Promotion und Marketing-Sektor zu handeln, Herstellung international bekannt Attribute, Werte und Vorteile von Marble Macael, und erhält es als Marke anerkannt werden.

Jetzt, der Marmor Sektor weiter auf dem Weg der Rückkehr mit einem Umsatz von 671 Millionen in 2016, ein 5% más que el año anterior, wo Auslandsverkäufe übersteigen Hälfte des Gesamtumsatzes. In Bezug auf die Beschäftigung, Tendenz steigend: in 2015, zum ersten Mal seit 2010, Sie wurden übertroffen 3.700 direkte Arbeitsplätze. In 2017, Die Figur überschritten 3.900 Arbeitsplätze, der Verband des Marmor Andalusien je nach Datensatz.

Beitrag Autor: Drafting