Tägigen Treffen und Erfahrungsaustausch zwischen Lehrern und Eltern in Vera

Vera

VeraconcejalMarioaMontoyaytecnicoVaniraMartinez

Das Bewusstsein für die Bedeutung der Einbeziehung der Eltern, Lehrer und Erzieher auf Erziehung der Kinder, und beziehen sich auf den pädagogischen Veränderungen, die Forschungs- und Bildungsinnovationen in Lehre erzeugt, Sohn, unter anderem, die Ziele der "First Konferenz Bildung, Familie und Schule "von der Abteilung für Bildung der Stadt Vera in Zusammenarbeit mit der Landesregierung und dem organisierten wird durch den Bürgermeister veratense eingeweiht, Felix Lopez, am nächsten Tag 12 Terraza Carmona Vera, zu 18:00 Stunden.

Bei Management-Teams von Schulen ausgerichtet, Lehrerinnen, Eltern, Techniker aus öffentlichen und privaten Einrichtungen, und politische Entscheidungsträger, in der "First Konferenz Bildung, Familie und Schule "zu intervenieren als Referenten Doktor der Philosophie und Erziehungswissenschaften, Antonio Trujillo Luzon, Universität von Granada, und Professor der Abteilung für Unterricht und Schulorganisation der Fakultät für Bildungswissenschaften der Granada, Purification Garcia Maria Perez. Mit ihren Papieren erfahrenen Lehrern näher an das Publikum auf neue pädagogische Herausforderungen aus verschiedenen Perspektiven, sowohl in der Familie und in der Gesellschaft.

Diese Seminare sind Teil des neuen Ansatz, der Maria Montoya, Stadträtin für Bildung, Es wird durch Ihre Bereich mit einem großen sozio-Projekt gemeinsam mit dem Technical Education entwickelt getan, Martinez Vanira, und umfasst über sieben Programme, die zu Beginn von der Stadt Vera angeboten. Andere, Sie betonen die Programme zur Schulverweigerung gewidmet, Familienmediation, Sozial e inter, und Intervention und Unterstützung für Familien von Ausgrenzung bedroht sind.