Gehisst Qualitätstourismus der Flag "Q" an den Stränden von Vera.

General Tourismus und Gastronomie Vera

"The Flag" Q "bedeutet Engagement für den Umweltschutz", sagt Isabel de Haro.

Der erste stellvertretende Bürgermeister und Stadtrat für Tourismus von Vera, Isabel de Haro, begleitet vom Stadtrat für Öffentliche Dienstleistungen, Francisca Garcia Carretero, Sie wurden offiziell besuchte gestern Morgen das Rettungsgerät von den Stränden von Vera, von der Fach Rudy Rodriguez Mahiques koordiniert, zur gleichen Zeit kam das Hissen der Flagge 'Q' Qualitätstourismus Isabel de Haro gesammelt letzten Tag 25 vom Minister für Industrie, Energie und Tourismus, José Manuel Soria. Die Veranstaltung wurde auch von den Räten der Jugend besuchte, Kinder und ältere Menschen, Isabel Maria Belmonte, Yolanda Torres und Santiago, Leiter der Gleichstellung und Soziales.

Der Stadtrat für Tourismus zeigte, "der Stolz für unser Volk lernen wir ausgezeichnete Qualität für diese Kilometer Strand zu genießen und ist eine Touristenattraktion, damit wir Vollbeschäftigung bis Oktober oder, wenn, stärker ist als letzte Saison am Wochenende eine gute ". "Die Flags" Q "Tourism Quality an den Stränden", Haro hinzugefügt, "Sind ein Symbol des Vertrauens, das die Verwaltung davon durch den Rat gewährleistet und unsere Verpflichtung ist es, die tägliche Verbesserung, um den Genuss der Nutzer in Bezug auf Sauberkeit zu gewährleisten, Sicherheit, Überwachung und Respekt für die Umwelt ". Auch, Isabel de Haro erklärt, dass die Regierung Team der Stadt Vera Ziele ist es, Strände mit Blauer Flagge für das nächste Jahr zu erreichen veratenses.

Hilfe und Schutzgerät

Operating Lifesaving begann seine Arbeit letzten Tag 22, verzögert eine Woche wegen der "ehemaligen Regierungsteam des PP hatte nicht erwartet, dass der Strandservice begann am 15.", Isabel de Haro wies zugleich auf den vorläufigen Charakter des Dienstes betroffen ist in den Prozess der Ausschreibung bis zur endgültigen Preis für die ganze Sommersaison. Für seinen Teil, Francisca Garcia betonte die Aufmerksamkeit, "müssen wir in der Professionalität des Teams Lifesaving für alle Benutzer von den Stränden von Vera und volles Vertrauen zu zahlen". Fügte der Stadtrat für den öffentlichen Dienst die Bedeutung des Bildes veratenses attraktive Strände in der Gemeinde.

Intervention Rettungsmittel an der Küste von Vera beinhaltet die Umsetzung der verschiedenen präventiven Initiativen, Suche nach vermissten Minderjährigen, Rettungsboote und Badegäste und Bade Erleichterung deaktiviert, Zusätzlich zu der Bereitstellung von Flags, die je nach den Umständen des täglichen Seegang seine Farbe ändern. Um diese Aufmerksamkeiten das Rettungsgerät am Strand zwischen Vera und Garrucha Grenzen gedient hat Palomares antworten 4 Festwachtürme und fünf Stühle mit stehendem Wasser Retter dabei kein Blind verlassen, immer im Hinblick auf die ganze Küste veratense.

De otro lado, Es gibt drei Bereiche für Gäste mit Behinderungen: Marinas in der Bolaga im Herbst Himmel und Meer; Die folgende schattigen Bereich in Puerto Rey und der dritte in der FKK-Strand.

Sie haben fünf Amphibienstühle und "näher an der Küste und manchmal helfen, sie in das Wasser, wenn das Meer die Bedingungen dies zulassen bekommen", Rudy explicaba Mahiques.