Erfolgreichen Durchgang der Produkte durch Seron “Granada Gourmet”.

General Korb

Der Raum zunächst vorgesehen hatte, um auf den massiven Zustrom von Menschen aufgenommen werden zu stehen.

Seron hat erneut gezeigt, seine Werbestrategie auf die Gastronomie ausgerichtet und seine Produkte ist ein Erfolg. Daher, in "Granada Gourmet ', Seron Fleischprodukte haben eine klaffende Öffentlichkeit, die den Raum für die Verkostung zusammengebrochen verfügbar Artikel links, Ich hatte zu erweitern, mehr als Haus 150 Menschen, die die Wurst genießen wollte Seron.

Der Präsident der Vereinigung der nationalen Schneider, Emilio Garcia, hat nach Madrid für den Anlass verschoben, erklären während des Schneidprozesses und die einzigen Singularitäten emplatado Schinken Seron, Das Geheimnis seines Geschmacks und seiner unverwechselbaren Aroma, er argumentierte,, sie für die Anerkennung von der Europäischen Union mit der jüngsten Vergabe der geschützten geografischen Angabe gedient haben (IGP).

In seiner ersten Ausgabe, "Granada Gourmet’ hat die wichtigste gastronomische Veranstaltung in Südspanien werden, über 16.000 Besucher während vier intensive Tage in der Stadt hat der Seat Alhambra der Haute Cuisine werden.

Fachleute und Feinschmecker nicht wollen, um dieses Ereignis zu verpassen war ein großer Erfolg dank der Vielfalt und der Qualität der Vorschläge im Programm. Die Besucher konnten sich die besten Weine und Öle auf der nationalen Szene schmecken, während sie in der Lage gewesen, um die Nuancen der verschiedenen Biere mit Estrella de Galicia schätzen, Informationen über neue Produkte "Joselito’ oder "Schinken von Seron’ oder versuchen Sie die besten Früchte und Gewächshausgemüse Hand Agrupaejido, Sandía Fashion y Rey Raf.

Zusammen mit all den Köstlichkeiten, die es in "Granada Gourmet" gemacht haben, die 20 Die besten Bars und Restaurants von Granada haben ihre beliebtesten Kreationen in Top-Form angeboten, so dass die Teilnehmer konnten an einem Tag und in einem Raum, zu vergleichen und genießen Sie die Vielfalt der mediterranen Küche.

Der Höhepunkt der Veranstaltung wurden sieben Michelin Köche vorbereitet’ erfolgreichsten, wie José Carlos García (Malaga), Lutz Bösing (Casares), Jose Alvarez (El Ejido), Manuel de la Osa (Cuenca), Alejandro García (Roquetas de Mar), Julio Fernández (Sevilla) Dani García y (Marbella). Die Starköche haben Live gekocht, nicht nur die Geheimnisse seiner neuesten Kreationen in der Aula der Palacio de Congresos de Granada entdecken, aber nach ihren Papieren haben eine exklusive Mahlzeiten angeboten 50 Diners in einem provisorischen Restaurant, das auf dem Gelände des Palastes installiert und haben Beifall von den glücklichen Teilnehmer, die Tickets über Oferplan gekauft empfangen.

Genau einer der anerkanntesten Menüs wurde von Jose Alvarez versehen worden, Küchenchef und Inhaber des Restaurant La Costa (Michelin-Stern), anhand seiner Nahrung Meeresfrüchten und Gemüse Almería Gewächshaus verteidigt in jeder Ecke des Landes. Die traditionelle Küche von Almeria zeigte auch Hand Borja Arenas, Neue Küchenchef im Restaurante Alejandro (Michelin-Stern).

Und ist, dass in der Landschaft der Haute Cuisine, Provinz Almeria ein zunehmend großes Loch gemacht wird, nicht nur von Genies der Öfen, die Schaffung eines neuen Trend in der Küche von Almería sind, sondern auch für die hohe Qualität der Produkte aus diesem Land. Ein Beweis dafür war die Anwesenheit von einigen der gefragtesten Produkte in Almeria "Granada Gourmet ', wie Obst und Gemüse Agrupaejido, Schinken und Produkte Seron, die Fashion Wassermelone und Tomate Raf Rey raf, , die die Aufmerksamkeit des Publikums, die nicht widerstehen können, ihre Qualität und Geschmack prüfen gefangen haben.