Treffen zwischen dem britischen Vizekonsul und Almeria Gemeinden Aufzählung behandeln.

      Kommentare deaktiviert auf Encuentro entre la vicecónsul británica y ayuntamientos almerienses para tratar el empadronamiento.

Zurgena Township hat gehostet 18 Juni, ein inter-Kreis-Spiel zwischen Almeria für die Kommunen zuständig und der britische Vizekonsul in Andalusien, Ceuta und wir, Rosslyn Crotty. Die Veranstaltung, , dem sie etwa dreißig Teilnehmer einschließlich Bürgermeister und Rats der Gemeinden in verschiedenen Regionen der Provinz gegangen, hat für die Vizekonsul weiterleiten einige der wichtigsten über die Bedeutung der Registrierung der Bürger britischer Herkunft in ihren Sitzen serviert.
Probieren Sie die Notwendigkeit, die Registrierung der Bürgerinnen und Bürger in den Kommunen zu fördern waren die Daten, die von dem Vertreter der britischen Regierung zur Verfügung gestellt. Von den rund 350.000 Die Bewohner der britischen Ursprungs in der Autonomen Gemeinschaft, Mal solo 40.000 einige Leute haben in ihren jeweiligen Gemeinden registriert. "Irgend etwas stimmt nicht", äußerte die Vizekonsul während seiner Rede.
Bei der Suche nach Lösungen, um diese Situation zu lindern, Konsulat Malaga und Gemeinden Ideen und Initiativen, die den Eintritt zu ermutigen in den Aufzeichnungen der britischen Bürgern geteilt. An dieser Stelle, wurden viele Initiativen, wie die Umsetzung der verschiedenen Vorteile bei der Verwendung von kommunalen Dienstleistungen für die Bewohner oder solche registriert gute Kommunikation, die Informationen auf die Bedeutung der Registrierung bezogene Unterstützung bei der Basisdienste übertragen dient bereits in einigen Gemeinden von Almeria umgesetzt vorgeschlagen haben und primäre und, unter anderem, Das Gesundheitssystem.
Das Treffen, in der historischen Renfe-Station in der Nähe von La Alfoquia gehalten, es war mehr als drei Stunden, in denen der Vize-Konsul hat in enger Zusammenarbeit mit Vertretern der Regierung dialogued dauerte fünfzehn. Neben der Anmeldung, hat die Notwendigkeit einer stärkeren Zusammenarbeit zwischen lokalen Institutionen und das Konsulat selbst oder Themen wie Holding-Aktivitäten zu einer besseren Integration der Bürger mit der einheimischen Bevölkerung zu fördern analysiert.

Treffen mit der Municipal Corporation
Also vor dem Treffen mit Almeria Gemeinden vertreten, Zurgena Municipal Corporation durch ihre Bürgermeister geleitet, Luis Diaz, hat ein erstes Treffen in den Räumlichkeiten des Rathauses statt. Stadtrat dankte seiner Gegenwart "an alle städtischen Beamten und Mitgliedern des British Council" und, insbesondere, der Vize-Konsul, Rosslyn Crotty, für "seine besondere Freundlichkeit und Aufmerksamkeit den ganzen Tag gezeigt". Für seinen Teil, der Vize-Konsul ladenen Teilnehmer ", um das Konsulat zu besuchen", wann immer sie wollen, dankte vorhanden politische Entscheidungsträger und die Stadt Zurgena, die bewertet hat "ihre Organisation und Gastfreundschaft".
Der Kontakt des inter-Kreis Treffen diente, um die Beziehungen zwischen den lokalen Regierungen und das Konsulat von Großbritannien in Málaga stärken, vorausgesetzt, der Beginn einer Zusammenarbeit, die in den kommenden Tagen mit Versand nach kommunale Vertreter eines Dossiers mit den wichtigsten Schlussfolgerungen und Punkte fortgesetzt werden, werden von der Veranstaltung gemacht.