Eloisa Benitez gewann den zweiten Preis in Poesie-Wettbewerb von der Stadt gesponserte Ablitas (Navarra)

General Korb

Journalist Eloisa Benitez (Korb) hat den zweiten Preis der Poesie Literaturwettbewerb IV "Gleichstellung von Frauen und Männern 'Kurzgeschichte und Lyrik von der Stadt organisiert hat Ablitas (Navarra).

Die Preisverleihung fand bei dieser Gelegenheit Navarra Stadt Arbeitgeber Pre-Party statt der ersten Septemberwoche in der Gemeinde.

Die Auszeichnungen wurden auf dem Platz der Rechtskreise Dorf vorgestellt, wo Hunderte von Teilnehmern genossen auch die traditionellen Tänze und Auftritte von lokalen Gruppen.

Stadtrat für die Gleichstellung, Ana Escribano Tambo war für die Präsentation der Veranstaltung begleitet vom Bürgermeister von Ablitas verantwortlich, Anton Cecilio. Tambo dankte der Teilnahme dieses "besser als andere Anrufe"-Bearbeitung und die hohe Qualität der Arbeiten "durch eine Jury auf die Literatur bezogen beurteilt, die bewertet wurde, Neben der Qualität der Arbeit, la utilización de un lenguaje no sexista y el abordaje de temas que potencien el cambio y la evolución de valores más allá de los estereotipos masculinos y femeninos tradicionales”.

Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, Werke und Werke, die die Leistungen und aktuellen Gegebenheiten von Frauen und zu reflektieren, um die Öffentlichkeit über die Stereotypen, die ausgerottet muss die volle Gleichstellung von Frauen und Männern und zu erheben erreichen sensibilisieren präsentieren Öffentlichkeit über die Bedeutung des Ausgleichs persönlichen Leben, Familie und Beruf. Suche ein Bett zu konsolidieren Förderung, ermutigt, Erfahrungen und Emotionen durch das Schreiben zum Ausdruck bringen, Verbreitung und Förderung kreativen Schreibens, Die Überzeugung, dass, von der Kunst zu erziehen können, und Übertragen der Werte des Zusammenlebens, Gleichheit, Solidarität und Integration.