Die andalusische Telecare-Service zu integrieren 8.000 andere bis März

General

Die Rückstellung, was erreichen 186.000 Begünstigten, erzeugt 663 direkte Arbeitsplätze und stellt eine jährliche Ersparnis von 2,3 Millionen für die Gesundheit

26/11/2013

Die andalusische Telecare-Service (SAT) va zu treffen 8.000 mehr Menschen in den Monaten zwischen Dezember und März, Erreichen 186.000 Die Nutzer dieser Bestimmung. Die Ministerin für Gleichstellung, Gesundheit und Soziales, María José Sánchez Rubio, hat den EZB-Rat über den aktuellen Status des Service und die Vorhersagen für die Erweiterung informiert.

Die neuen Begünstigten, welche von der ersten Woche im Dezember aufgenommen sind 2013, mit einer Geschwindigkeit von 2.000 Monat, hinzufügen, um die 17.700 die während des Jahres ausgetragen wurden. Laut Sánchez Rubio, diese Erweiterung des Service ist möglich, “mehr Effizienz” Bereitstellung.

In seinem Bericht an den EZB-Rat, der Leiter der Gleichheit, Gesundheit und Soziales hat betont, dass die Stärkung der SAT spiegelt die “Engagement” der andalusischen mit Augenmerk auf die schwächsten Gruppen und Menschen in Situationen der Abhängigkeit, gegen fortschreitende Rückzug der Zentralregierung. In diesem Sinne, Sánchez Rubio erinnerte daran, dass, als Folge der staatlichen Politik der Sozialkürzungen, spät 2012 die Vereinbarung zwischen dem Imserso und spanischen Verband der Gemeinden und Provinzen zu bieten Telecare wurde von den Gemeinden erneuert. Diese Entscheidung ging, ohne Telecare-Service über 28.000 Andalusischen.

Neben der sozialen Rendite, Der Minister wies auf die wirtschaftlichen Vorteile der SAT, vor allem in Bezug auf die Beschäftigung. Jetzt, Dieser Service bietet 663 direkte Arbeitsplätze. Sie, 553 teleasistentes entsprechen, die auf der "Call-Center arbeiten’ Malaga und Sevilla (Frauen in 80%). Die 110 andere sind Profis im Dienste der Installation und Wartung von Haushaltsgeräten. Die 72% dieser Fachleute, Arbeit in der Firma Proazimut, SL, sind Menschen mit Behinderungen, durch Sozialklauseln, die das Ministerium fängt an, in ihren Verträgen mit enthalten.

Sánchez Rubio hat auch darauf hingewiesen, dass der SAT ist ein Modell der Effizienz sowohl für die öffentliche Gesundheit und Staatsbürgerschaft. In dieser Hinsicht, eine Studie der Social Services Agency und Abhängigkeit Schluss, dass Telefon-Support-Anrufe von Anwendern anspruchsvolle Gesundheits spart 2,3 Millionen pro Jahr. Auch, die 40% Familien Support-Vertrag entstehen würde, wenn es für Telecare Service-Konto, was ein Aufwand für diese Familien sein würden 1.950 EUR pro Monat. Gleichermaßen, Diese Bestimmung kann verzögern oder die Zulassung zum Wohnplätze verhindern, Resource Management, dass es eine Durchschnittskosten für 1.400 Euro pro Monat pro Person.

Förderung der Autonomie

Die andalusische Telecare-Service, kontinuierlich arbeitet die 24 Stunden, jeden Tag des Jahres, Hauptziel ist es, die Unabhängigkeit der älteren Menschen und diejenigen, die in einem abhängigen oder behindert sind zu fördern. Die Vorschrift fordert die Begünstigten in ihren Häusern bleiben und Umwelt-Integration, neben ihnen Begleitung, Aufmerksamkeit auf Notsituationen, Reaktion auf Gesundheits Ansprüche und Unterstützung für Familienmitglieder, die darauf achten,.

Im Dienste der Bewohner können über Andalusien zugreifen 65 Jahre und Karteninhaber Junta Andalucía Sesentaycinco, Menschen in Situationen der Abhängigkeit, die Telecare in ihrer individuellen Pflegeprogrammen verschrieben haben und solche mit mehr als 65% von Behinderungen bei 16 und 65 Alter.

Seit er in Betrieb 2002, Sa hat sich in Managed 37 Millionen Anrufe in Andalusien, mit einem Tagesdurchschnitt von derzeit 16.458. In diesem Jahr bisher, beantwortet wurden 5.003.251, was zu mehr als 170.000 Stunden Sprech.

Von den bearbeiteten Anrufe, 1,1 Millionen der Begünstigten durch Drücken der Taste auf dem Gerät gemacht worden. Das Ziel dieser hat zu einer 63% , ein Gespräch oder eine Begleitung zu halten, damit die wichtige Rolle dieser Bestimmung in Situationen der Einsamkeit und soziale Isolation zu lindern. Sie die Anrufe für den Notfall heben auch (die 18%) Die Anfrage für eine Art von Information (19%).

Wie für Anrufe von den Profis gemacht SAT, die 92% konzentriert sich auf die regelmäßige Kontrolle der Nutzer, einschließlich Familienanzeigen, Terminerinnerungen und Update. Die 5% ist mit der Mobilisierung von Ressourcen für Notfälle verbunden und 3% Informationen von Interesse bieten.

Tracking der Nutzer wird mit Hausbesuchen, die das Team von Serviceexperten verstärkt, sie erreicht haben 7.269 in diesem Jahr bisher, mit dem Ziel der Erhöhung der Wirksamkeit der, und die Wahrnehmung der Sicherheit in den Begünstigten.

Hohe Zufriedenheit

Heute, SAT hat 178.000 Begünstigten. Sie, oben 55.000 Die Menschen sind in einer abhängigen und beinhalten die 49% die Gesamt dieser Gruppe von Telecare-Dienstleistungen in ganz Spanien gekleidet.

Die 56% der Nutzer, allein lebend, und 64% ein Alter gleich oder größer als 80 Jahre alt. Nach den Daten aus der jüngsten Erhebung der Zufriedenheit, Begünstigten unterstreichen den Service mit 9,8 über 10. Die 87% Noten, die ihnen Ruhe und Sicherheit gibt, die 97% Ich würde empfehlen, Familie und 88% glaubt, dass Profis, die in diesem Service durchgeführt sehr zufriedenstellend Pflege.

Wie für die Familien der Begünstigten, die 97% glauben, dass ihre Lebensqualität hat sich dank Telecare verbessert und 98% Staaten fühlen sich leichter dank dieser Bestimmung.