Forstwirtschaft Programm Improvement Plan hat insgesamt generierten 353.863 Löhne seit der Markteinführung.

Andalusien Nachrichten

Mit einem Budget von 50 Million, durch 183 arbeitet in fast 400 Gemeinden der acht Provinzen in der Gemeinschaft und erstellt 5.416 Arbeitsplätze.

Las actuaciones del Programa de Mejora Forestal y Regeneración Medioambiental y Rural del Plan de Choque por el Empleo que ha desarrollado la Ministerium für Umwelt und Raumplanung haben seit dem Start erzeugt, April 2013, gesamt 353.863 Löhne in der natürlichen Umwelt in fast 400 Gemeinden der acht Provinzen der autonomen Region.

Alle durch die 183 geplanten Arbeiten, deren 170 bereits abgeschlossen, zehn bleiben aktiv und drei vorübergehend ausgesetzt ist,. Speziell, erstellt wurden 5.416 Arbeitsplätze, die 1.432 entsprechen den Langzeitarbeitslosen.

Auch, Diese Initiative ist für die Aufrechterhaltung der Beitrag 2.465 unbefristete Verträge.

Wie der Minister für Umwelt und Raumplanung fest, María Jesús Serrano, , die die Daten auf regionaler Ebene in Algeciras vorgestellt, Cádiz. Dieses Programm, deshalb, han permitido también promover el ’empleo verde’ zwischen Langzeitarbeitslosen und bei den Frauen, , die eine Pose 13% der Lohnsumme generiert.

Nach Serrano, “wenn überhaupt wird markiert die andalusische Regierung ist es, Menschen in den Mittelpunkt stellen Aktions”. In diesem Sinne, bekräftigte, dass “Dieses Programm nicht nur einen Mehrwert für Waldflächen als Quelle von Umweltgütern und -dienstleistungen, sondern als Quelle von Beschäftigung und lokale Entwicklung Motor endogenen”.

Das Programm Forst- und Umweltverbesserung und Regeneration des ländlichen Raums, einer der drei sektoralen Programmen Plan für Beschäftigung von der Landesregierung genehmigt, enthält in seinen zwei Jahren nach der Einführung einer Gesamtinvestition von 90 Million, deren 50 Milliarden werden vom Ministerium für Umwelt und Raumplanung verwaltet.

Dieses Budget-Menge wird von der Regierung von Andalusien und ELER-Mittel finanziert. Der Minister für Industrie in seiner Rede erklärt, dass “aktuelle Projekte sind dabei, in diesen Tagen, so dass wir bald in der Lage, eine endgültige Beurteilung des Plans anbieten”.

Diese Initiative, tiene como objetivo impulsar el ’empleo verde’ auf dem Land von Werken bestimmt, hauptsächlich, ein Brandschutz-Projekte, an denen mehr als die Hälfte des Budgets, und Verbesserung der forstlichen Infrastruktur; Regeneration Arbeit; Aufwertung der öffentlichen Wälder; Arbeit der Erhaltung der Flora, Tierwelt und ihre Lebensräume, Bekämpfung von Erosion und Wüstenbildung, und die Erhaltung und Wiederherstellung des ländlichen Erbes.

Diese arbeiten auf indirekte Beschäftigung im Zusammenhang mit dem Gebrauch und die Nutzung von Ressourcen und Dienstleistungen binden die wilde angeboten verknüpft (Wald-Biomasse, Kork, Ananas, Weideland für Rinder oder Tourismus), Hervorhebung, damit, die Bedeutung der Erhöhung der viele Berge für zukünftigen Gebrauch.

Auf einer Pressekonferenz, Serrano wurde auch berichtet, welche Aktionen der andalusischen Regierung unternimmt Umfeld für die Schaffung von Arbeitsplätzen und Pflege für Menschen, die arbeitslos sind.

In diesem Sinne, hat bei geschätzt 21.751 die direkte und indirekte Arbeitsplätze generiert in Andalusien unter verschiedenen Beschäftigungsprogrammen im Laufe des Jahres ins Leben gerufen 2014. Gleichermaßen, los empleos que se generarán en Andalucía con el plan ’emplea joven’ und "@ 30 emple’ betragen 64.043.