AMI fördert die Bildung von fünfzig Frauen von Huércal-Overa

HOVeraIAMentregadiplomas

Die Provinzkoordinator der andalusischen Institut für Frauen (JETZT), Francisca Serrano, ha asistido hoy en Huércal-Overa al acto de entrega de diplomas al medio centenar de mujeres que han participado en los cursos promovidos por el IAM a través de la Unidad de Empleo para Mujeres del Ayuntamiento de la localidad.

Francisca Serrano betonte, "das Engagement der andalusischen Regierung für die Arbeit der Gleichstellung von Männern und Frauen, Putting Maßnahmen, um Ungleichgewichte zu verhindern, sowohl in Bezug auf die Löhne und den Zugang zu Leistungen bei Arbeitslosigkeit oder Ruhestand ".

Serrano erklärte, dass "Units Jobs für Frauen (UNITE) zielen auf die Verbesserung der Andalusischen Beschäftigungsfähigkeit von Frauen im Allgemeinen, wobei besonderes Augenmerk auf Gruppen mit besonderen Schwierigkeiten von ihrem Status abgeleitet, wie Migrantinnen, Roma, mit Behinderungen oder zu ländlichen Gebieten gehören ".

Die IAM hat über UNEM Huercal-Overa drei Kurse zu "Spanisch für Einwanderer" gefördert, "Grundlagen der Internet-Stellensuche durch die neuen Technologien" und "Computer-Package: Curriculum Vitae '. Jeder Kurs hat zwanzig Sitze hatten.

Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit

Die Einheiten-Programm Beschäftigung von Frauen (UNITE), Es wurde von der IAM in gestartet 2007 und es wird in Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden entwickelt. Seine Leistungen werden durch den Europäischen Sozialfonds kofinanziert, in den Regionalstrategierahmen integriert Andalucía. Diese Einheiten entwickeln verschiedene Informationstätigkeiten, Orientierung, Beratung, Ausbildung und Arbeitsagentur.

In der Provinz Almería, UNEM Zentren Standorte: Adra, Albox, Bacares, Cuevas del Almanzora, El Ejido, Finans, Huercal-Overa, Macael, Pulpí, Purchena, Vélez-Blanco, Velez-Rubio und Vícar.

Die UNEM bieten Frauen eine personalisierte Reiseroute der Insertion, que las orienta en la toma de las decisiones necesarias para la búsqueda de empleo y desde la perspectiva de género, bildet die Basis des Programms UNEM. Diese Routen sind auf die Bedürfnisse von Frauen und ihre persönliche Situation angepasst, Familie und sozio-. Durch diese Methode dem Benutzer angeboten: direkte Betreuung, Herstellung einzelner Kontakt durch das Programm, Einzelberatungen und Klassenzimmer, Telefonkontakt zu Beratung oder Information für den Anwender bieten, Gruppe beraten und Aufklärungskampagnen zur Nichtdiskriminierung und die Beschäftigung von Frauen zu fördern.