Der Delegierte des Umwelt bat die Bürgermeister zusammen, um die Verwendung von Feuer in der Landwirtschaft steuern.

      Kommentare deaktiviert auf El delegado de Medio Ambiente pide a los alcaldes colaboración para controlar el uso de fuego en labores agrícolas.

Der Mangel an regen und schlechte Praktiken in der genehmigten Verbrennung hat die Zahl der Waldbrände in den letzten Monaten in Almería erhöht.

Die territoriale Delegierter für Landwirtschaft, Fischerei und Umwelt, José Manuel Ortiz, hat einen Brief an den Bürgermeister der Provinz Almería, in der rief zur Unterstützung für die lokalen Räte geschickt, um ihre Nachbarn "von der Notwendigkeit, gewissenhaft zu erfüllen" Maßnahmen zu informieren, wenn Sie Feuer in der Landwirtschaft. Und ist, dass, in den letzten Monaten hat es eine Zunahme der Waldbrände in der Provinz, nach der Delegat Brände entstehen, hauptsächlich, geringe Niederschläge in der Provinz Leiden, sowie das Scheitern der Präventionsmaßnahmen von einigen Mittel in der Landwirtschaft und Viehzucht bei der Durchführung Verbrennung der Reste ihrer Beteiligungen.
Zwischen September 2013 und Februar 2014, in der Provinz stattgefunden haben 52 Feuer, die ein 48,5% aber zwischen September 2012 und Februar 2013. Traditionell, Landbränden sind die führende Ursache dieser Brände während Perioden der mittleren und niedrigen Risiko. Jedoch, während in den Vergleichszeiträumen der letzten drei Jahre der Verbrennung landwirtschaftlicher haben die Ursache gewesen 75,2% Feuer, zwischen September und Februar dieses Jahres, der Anteil ist gestiegen 82,3%.
Angesichts dieser Daten und unter Berücksichtigung der gestiegenen Temperaturen, die mit der Ankunft des Frühlings, einer Jahreszeit auftreten, in der Wettervorhersagen nicht der Niederschlag auf mittlere Sicht sprechen, so ist Jose Manuel Ortiz hat beschlossen, die Zusammenarbeit städtischen Beamten suchen, Zusammenarbeit auch die Guardia Civil und die Polizeieinheit der Autonomen Gemeinschaft Andalusien angefordert.

Maßnahmen zur einhalten
In dem Brief an die Bürgermeister, territorialen Delegierten erläutert die wichtigsten Schritte, die Bauern, die Durchführung Brennen erlaubt sind einzuhalten. Die Maßnahmen sind:
-Beschränken Sie zu einem Monat brenn Genehmigungen.
-Der Zeitplan der Verbrennung wird in die Zeit zwischen der ortho eingeschränkt werden (Sonnenaufgang) und 14.00 Stunden.
-Lage von Brandhaufen in der Mitte des Grundstücks, auf der anderen Seite des Berges oder bewachsenen Bereich neben Grundstücke.
-Muss für erforderlich sauberen Kraftstoff Umfangsstreifen rund um die Berge von brennüberprüft werden.
-An windigen Tagen nicht verbrennen.
-Der Kopf der Verbrennung ist, um in der Gegend bleiben, bis der Brennvorgang vollständig ausgeschaltet.