Der Delegierte der Gleichheit, Gesundheit und Soziales Seron Besuch Gesundheitszentren und Purchena.

General Purchena Korb

Die territoriale Delegierter Gleichstellung, Gesundheit und Soziales, Alfredo Valdivia, besucht Seron und Purchena, wo er ein Treffen mit den Bürgermeistern der beiden Gemeinden und hat mehrere abhängige Versorgungszentren in der Territorialen Delegation der Gleichheit besucht, Gesundheit und Soziales. Tagsüber, Alfredo Valdivia hat die Entwicklung des Gesetzes der Abhängigkeit Pflege an verschiedenen Orten gesehen, und die Verwaltung der verschiedenen Gesundheits- und Sozial Ressourcen zur Verfügung.

Der Tag begann mit einem Besuch in der Städtischen Residenz für Senioren, verbüßt ​​derzeit 56 Personen in Situationen, in der Abhängigkeit und hat 24 Arbeiter.

Nach der Besichtigung der Residenz, Alfredo Valdivia besucht, mit dem Bürgermeister von Seron, Juan Antonio Lorenzo, das Gesundheitszentrum der Stadt, um die Leistung der Werke der Erhaltung und Verbesserung der Einrichtungen studieren.

Während des Besuchs in der Gemeinde, Valdivia hat sich auch mit dem Bürgermeister von Seron erörterte die Lage der Nachbarn, die ihren Status als Familienangehörige anerkannt haben,, gesamt 173 und deren Pflegearbeit in der Stadt etwa dreißig Personen. Auch, In der Stadt gibt es eine Jugendabteilungen, "Kinderhaus", Dienst 7 betreuten Kinder und Mädchen und hat sechs Vollzeit- und zwei Teilzeit.

Der Bürgermeister von Seron hat die territoriale Delegierte Equality ausgesetzt, Gesundheit und Sozialpolitik Kommunal Engagement für für Angehörige an die Andalusier einen kommunalen Eigentums zu sorgen und zur Verfügung gestellt, wo die alten Guardia Civil Kaserne befand, für die Umsetzung einer sozialen Dienstleistungszentrum in der Stadt.

Purchena

In der Stadt Purchena, Alfredo Valdivia hat die Haftanstalt besucht "La Casa", konzertierten Charakter, Einheit, die von der Non-Profit-Partnerschaft für Abhängige Intervention und Schutz von Collective 'Inter-Prode' geschafft. Das Zentrum verfügt über 23 Plätze und Einrichtungen durchgeführt stationären Pflege und die Entwicklung spezifischer Programme der Versorgung für die Kinder, die schwere Verhaltensstörungen meist mit psychischen Störungen verbunden sind und diejenigen, die Verwaltungs erlassen haben oder haben gerichtlich, Schutzmaßnahmen. Das Zentrum befindet sich in einer Phase der Expansion, mit Werken, die bereits nahezu abgeschlossen sind.

Im Verlauf des Besuchs, Bürgermeister Purchena, Juan Miguel Tortosa hat die Bedeutung für die lokale Wirtschaft hervorgehoben haben Ressourcen im Gesundheitswesen wie dieser Jugendstrafanstalt und eine weitere in der Ortschaft, "Die Carmens", und Dienstleistungen mit dem Gesetz Einheit verbunden. Tortosa hat die Lage im Dorf zukünftiger Ressourcen erhöht, um Pflege für Menschen über Purchena verbessern.