Die Stadt Seron in Mojacar Parador Kampagne "Seron Destination" vorgestellt.

      Kommentare deaktiviert auf El ayuntamiento de Serón presenta en el parador de Mojácar su campaña ‘Destino Serón’.

Raise Unternehmer wissen die Qualitäten der Gemeinde, um die Sonne und Strand Tourismus ergänzen.

Seron Stadtrat präsentiert ihre Kampagne in Mojácar 'Seron Ziel', eine der Maßnahmen zur Förderung der Tourismus-Strategie-Plan, dass die Gemeinde ist die Durchführung in dieser Legislaturperiode.

Dieses Szenario "Handelsmission" ist zum Parador de Mojácar Stadt führte, wo Unternehmer haben Levante für den Freizeit kommen, Gourmet, Unterkunft, Restaurierung, monumental oder festlichen und traditionellen Seron durch (erste) die Worte des Bürgermeisters, Juan Antonio Lorenzo und dann, Ein Video von Diego Pérez (Serón TV), die am Ende der Erklärung der Bürgermeister gescreent.

Das Treffen hatte sich die Aufgabe, die Förderung von Seron als Ziel für Touristen und regelmäßige Besucher der Küstenregion der Levante, mit der Absicht, dass die Wirtschaft sich dieser alternative Enklave in der Provinz neben Sonne und Strand Tourismus.

Zu diesem Zweck stellte der Bürgermeister den Vorschlag als eine globale Marke, die Raum und Geschmack bringt, erklärt die Vorteile des Klimas, das funktioniert für die Heilung der "ausgezeichneten Schinken" Township; hat der privilegierten Enklave, wo der Baum der größeren Größe von Andalusien oder der Greenway bewahrt Eisen gesprochen, Bergbau-Erbe, mit den alten Landungen, oder Eisenbahn mit alten Bahnhof (Restaurant jetzt) oder die Laderampe (Story Museum) und Cocheron (Ausstellungsraum). Lorenzo betonte auch die wichtige Rolle der Gastronomie und Dienstleistungen rund um ihre Stadt, B. Restaurants, Fleisch Unternehmen, unterstützt den Wein; hat touristischen Einrichtungen aufgeführt, beschrieben, oder die Naturräume der Säge, las construcciones monumentales y el casco antiguo “laberíntico coronado por una fortaleza nazarí” en un breve recorrido por las peculiaridades de este municipio del Almanzora.

"Wir wollen mit Ihnen zu arbeiten, weil Sie der nächsten touristischen Wahrzeichen Erfolg und geeignet sind; wir glauben, können wir komplementäre Elemente der Konzernziel vuestro bien bieten ", zum Ausdruck gebracht hat.

Sofort, Bürgermeister wurde von Geschäftsleuten, die Kleidung Seron Treffen wollte begleitet, Sobe alles, um der Tourismussektor haben die Möglichkeit, Kontakt mit Unternehmen und zeigen, Heben und bieten ihre Vorschläge gemacht. De facto, wie der Stadtrat für Tourismus in Erinnerung, Carmen Cuadrado “Entre los objetivos de esta iniciativa se encuentra la müssen de que los propios empresarios del sector agroalimentario tengan la oportunidad, durch dieses Zitat, Kontaktaufnahme mit Arbeitgebern der Levante in der nahen Umgebung, dient als Anlaufstelle "

Das Treffen mit einer Verkostung von Produkten mit Seron endete mit Schinken, emplatado und von zwei professionellen Schneid abgefangen; begleitet von Wein aus den Kellern der Stadt Viñalmanzora.

Über den Strategieplan
Der Strategieplan ist auf der Grundlage Governance, Starten Sie einen Weg des Konsenses mit der sozialen Realität der Umwelt. Damit die 42 Menschen, die den Rat bilden, gehören zu den Tourismus-und Gastgewerbe, Stadtplanung, Banken, Gesundheit, Sektor educativo, Kulturvereine und Nachbarn, Nahrungsmittelsektor, Wirtschaftsverband, Frauen, höher, Sportvereine, Eigentümergemeinschaften, Gewerkschaften, Guardia Civil, Bewässerung Gemeinden, Alpen, Fachausschüsse und Räte.

Diese neue Strategie ist entstanden, nach Organisation, das Anliegen der städtische Gesellschaft von der Notwendigkeit zur Beschäftigung erhalten, la conservación del Erbe, ökologische Nachhaltigkeit und die Suche nach einem Sozialmodell für die Zukunft.