Die Unterzeichnung des Abkommens.
Die Unterzeichnung des Abkommens.

Der Bürgermeister von Albox, Kleine Türme Francisco, und der Präsident des Verbandes der Unternehmer und Fachleute von Albox- Valle del Almanzora (AEPA), Martin Martos, Sie haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die auch Handel und Tourismus-Aktivitäten in der Gemeinde im Allgemeinen fördern, wie im Rahmen der offenen Mall 'El Arriero' in einer geplanten Weise, für mindestens ein Jahr. Das Ziel dieser Vereinbarung ist es Pläne und Programme zu fördern, um in der Mitte der Stadt eine Freizeit zu entwickeln, Geschäfte und ausgeprägte Tourismus.

Wie durch die Vereinbarung aufgenommen, Plan teilnehmenden Unternehmen werden aktiv und effektiv in der touristischen und kommerziellen Markt teilnehmen, nationalen und internationalen, zu fördern Nachfrage nach Albox. Auch, Marketing-Systeme, die für Vollbelegung von touristischen Orten eingerichtet werden. Ähnlich, die notwendigen Schritte finanzielle Beiträge zu erreichen verschiedenen Projekten, die von anderen Verwaltungen zu finanzieren gemacht werden. Organisieren Sie Aktivitäten zur Förderung von Open Mall 'El Arriero', einerseits, und die Produktivität des Unternehmens und anziehenden Tourismus, andere, Sie fügen hinzu, auf die Liste der geplanten Aktionen. Jede dieser Aktionen wird auf die Verbesserung der touristischen und kommerziellen Bild ausgerichtet sein.

Der Rahmenvertrag unterzeichnet bestimmt die Schaffung eines gemeinsamen Ausschusses mit zwei Vertretern jeder Partei. In dieser engen Zusammenarbeit, die albojense Konsistorium engagiert sich für die Erhaltung und Entwicklung der Aktivitäten der Mall zu arbeiten, und bei Veranstaltungen in den Tourismus und die kommerzielle Entwicklung kooperieren. Ein weiteres seiner Verpflichtungen ist frei Parkplätze zu ermöglichen, und stellen Sie eine Fußgänger Beschilderung, Fahrzeuge und Straßenmöbel. Die lokale Behörde für kommunale Einrichtungen zur Verfügung zu stellen (vorherige Abstimmung), zusätzlich alle Arten von Subventionen für Ihr Interesse an Maßnahmen zur Durchführung sowohl eigene als auch organisiert von AEPA.

Der Bürgermeister dankte AEPA die von einer der wichtigsten Sektoren der lokalen Wirtschaft wie Handel geleistete Arbeit, die besagt, dass "eines der Hauptziele dieser Regierung Team auf die Aktionen zu wetten ist zur Förderung des Unternehmertums. Das kommunale Engagement wird durch die Tatsache motiviert, dass wir für seine hohe Konzentration von kommerziellen Angebote und touristischen der Notwendigkeit bewusst, für eine spezifische Behandlung des Stadtzentrums sind ".

Für seinen Teil, Business Association hat sich verpflichtet, Maßnahmen zur Durchführung von zuvor eingereichten, jährlich, vor dem zuständigen Rat. Förderung von Maßnahmen in der Stadt auf die Entwicklung guter Geschäftspraktiken ausgerichtet ist eine weitere der Verpflichtungen, und die Verfügbarkeit von Humanressourcen in der Entwicklung der Aktivitäten vereinbart. Für alle diese Zusammenarbeit und die Unterstützung durch den Rat der Stadt geförderten Aktivitäten auf die Wirtschaft abziele Stoff fügt, kommerzielle und professionelle.

Jedoch, die Gemeinsame Kommission aus Vertretern beider Gesellschaften bestehen können Ziele vorschlagen, die Dauer und das Gesamtprojekt, die Gruppe der Aktivitäten von gemeinsamem Interesse, in denen sie zusammenarbeiten. Sie haben auch die Möglichkeit,, als aufgezeichnete Dokument, zu überwachen und zu bewerten Projekte, geplanten Aktivitäten und Entwicklungen der Ziele skizzierten Vorschläge für Maßnahmen zu einer besseren Einhaltung. Ähnlich, Sie können studieren, Berichte mit der Notwendigkeit einer Änderung und Verlängerung der bestehenden Vereinbarung Ausstellung.

 

Sowohl Martin Martos Francisco Torrecillas und haben verpflichten sich, die Herausforderung in Hervorhebung "ist das Stadtzentrum zu einem Benchmark zu machen" mit der Beteiligung von Händlern und Gastronomen, hauptsächlich, und zahlreiche andere Unternehmen in diesem Bereich, die Teil der Zukunft öffnen Mall Albox sein.