Der Bürgermeister von Cuevas del Almanzora schätzt seine Treffen mit dem Ministerium

Bürgermeister Antonio Fernandez mit der PSOE-Sprecher in der Diputación, Juan Antonio Lorenzo.
Bürgermeister Antonio Fernandez mit der PSOE-Sprecher in der Diputación, Juan Antonio Lorenzo.

Der Bürgermeister von Cuevas del Almanzora, Antonio Fernández, Er hat seine Sitzung am Freitag mit Sekretär des Ministeriums für Entwicklung Infrastruktur bewertet, Manuel Niño, eine Lösung für den Norden auf die Reserve Mulberry Schildkröte zu etablieren –"Testudo graeca '– als Folge des Wegs des Abschnitts von High-Speed-Pulpí-Cuevas del Almanzora Linie zwischen Almeria und Murcia, und es ist angegeben, dass es “Bereitschaft” so dass das ursprüngliche Layout der Linie und die Möglichkeit, den Norden auszuschließen wird in Betracht gezogen.

Dieses Treffen ist Teil der “Engagement” das Ministerium für öffentliche Arbeiten “niedriger” Fahrzeiten weiter von der Bahnlinie von Almeria nach Madrid “möglicherweise noch in diesem Jahr” von Veränderungen der temporären Geschwindigkeitsbegrenzungen Reise.

Diese Alternative von Norden vorgeschlagen würde “Verringerung der Anzahl Hektar” die Verfolgung Ursprüngliche, aber “Es wäre die praktikabelste Lösung nicht negativ viele Familien auswirken, Land und Unternehmen”.

In diesem Sinne, der Bürgermeister hat hervorgehoben, die “Bereitschaft und die Bereitschaft,” Kind in einer Sitzung tilda als “positiv” die Lage der Bahnlinie zu ändern, obwohl es, dass diese Änderung angegeben hat sich bemüht, im Amtsblatt aufgenommen werden (BOE) und von Fomento wurde abgelehnt für “Expediting” Verfahren.

Im Rahmen dieser Aktionen, Fernandez berichtet, dass in dieser Woche eine technische Sitzung in Sevilla sein, erwartet Mittwoch, alle technischen Bericht über diese Änderung zu adressieren. Auch, Er wies darauf hin, dass im nächsten Monat der Sekretär der Infrastruktur und Nachbarn versammeln –in Almeria und Madrid– den Fortschritt der Arbeiten zu studieren.

Bevor mit den Treffen betroffen und der Gemeinde Cuevas del Almanzora, Er erinnerte daran, dass die Reserve ist “eine Verpflichtung, der von der Europäischen Union (EU) die sich aus der Umweltverträglichkeitserklärung” mit denen muss zunächst mit dem Bau der Hochgeschwindigkeits für diesen Abschnitt treffen, denen sie bereits vor über einem Jahr vergeben; und ansonsten “sie würden in Gefahr” Feders Mittel für das Projekt.

Beitrag Autor: Drafting