Der Bürgermeister von Albox Robotik-Team erhält den IES Kardinal Cisneros nach Almería vertreten.

Albox General

Studenten der IES Kardinal Cisneros in Albox, die die Provinz Almería im nationalen Turnier FLL Robotics vertreten wird (FIRST LEGO LEAGUE) haben im Rathaus durch den Bürgermeister von Albox eingegangen, Rogelio Mena und die Stadträtin für Bildung, Sonia Cerdán, nach dem Sieg in der Landesmeisterschaft.

Die FLL ist eine internationale Robotik Herausforderung der Förderung der Wissenschaft und Technik bei jungen Menschen mit einem Thema der realen Welt. In diesem Jahr die von der Organisation gewählte Thema war die "Bildung". Albox Studenten präsentiert ein Projekt namens SAM (Lernsystem von Muskeln) die sich auf Bildung für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen basiert. Die von Studenten der IES Kardinal Cisneros und entwickelte Projekt mit dem Namen des Albox die nationale Meisterschaft Teneriffa möglich, elektrische Impulse von Muskeln zu erkennen und umzuwandeln Bewegungen klickt auf den Computer. Die Landesmeister haben eine desfío, die auf die Qualität der Bildung für Menschen mit sonderpädagogischem Förderbedarf zu verbessern sucht gewählt.

Bei seinem Besuch in der Stadt Albox, Lehrer und Schüler in Begleitung des Direktors des IES Kardinal Cisneros, haben den Bürgermeister und den Bürgermeister für Bildung das Projekt erklärt und in Betrieb genommen, überraschte die Regierung Team-Mitglieder für ihre harte Arbeit Bürgermeister Albox, Rogelio Mena, Er hat die Schüler für das Projekt getan und seiner sozialen und pädagogischen Ansatz gratulierte. "Im Namen des Stadtrates und alle Nachbarn muss ich für die Aufnahme den Namen Albox so hoch, danke", Er dankte ihnen. Stadträtin für Bildung, Sonia Cerdán, Zeuge der Betrieb des SAM-Projekt und schloss sich ein Dankeschön zu erinnern, dass es nicht der erste Erfolg dieser jungen albojenses. "Mit Ihren Leistungen und mehrere Klassifikationen für die spanische Ende der letzten Jahre Sie gehen Albox Namen mit Bildung verbunden geholfen haben, Innovation und Fortschritt ", ausgedrückt.

Zusammenarbeit institutionell

Albox Stadtrat wird mit dem IES Kardinal Cisneros zu arbeiten um den Durchgang und die Beteiligung von Schülern und Lehrern im nationalen FLL gewährleisten auf abgehalten werden 22 März in Santa Cruz de Tenerife, wo es wird 37 Spanischen Teams unter denen heben die Darstellung Albox in Almeria.

Die Robotik Team von zehn Studenten zusammengesetzt aus IES Kardinal Cisneros José Maldonado ist Direktor, wird von Professor Ambrosio Benedikt geführt. Das Erreichen der jungen albojenses ist noch größer, man bedenkt, dass aus Gründen der Bevölkerung und die Zahl der Studierenden im Gegensatz zu anderen Wettbewerbern sie nicht über eine bestimmte Robotik Klasse unter seinen Untertanen. Besuchen Sie die Stadt Albox, die in einer herzlichen Atmosphäre mit zahlreichen Witzen durch Zentrum Mitglieder nahmen und der Bürgermeister endete mit der Präsentation eines Rucksacks und Mantel von Albox der Robotik-Team in einem Klima des Vertrauens in Ihrem Projekt, ist sicher, einer der sein 6 Spanien, die in der internationalen Turnier in Sydney, Australien. "Wir wünschen Ihnen alles Glück der Welt, aber nur schauen und sehen, Ihr Projekt zu wissen, dass Sie verdienen darstellen Spanien beim Weltfinale, Wie die 22 März representareis zu Albox Sie und Ihre Distrikt- und Provinz macht einen herrlichen sichere Papier ", Bürgermeister vorhergesagt.