Leitartikel: Wort Susana.

      Kommentare deaktiviert auf Leitartikel: Palabra de Susana.

Der Besuch des Präsidenten der Junta de Andalucía Almanzora hat dazu beigetragen, neu zu erfinden, das Engagement für unsere Region. Leichte und einfache Sprache, mit den richtigen Worten, die für eine Gesellschaft, die von Pessimismus und politische Diskreditierung entführt so notwendig sind, Susana bewegt sich wie ein Fisch im Wasser zwischen kategorischen Aussagen und Vorschläge für Greenfield. Für sie, das erste, was Menschen, über allen anderen Rechten,. Sie über die Wirklichkeit mit einer langsamen und sanften Ton zu sprechen, obwohl die Inhalte sind hart und schrecklich. Der hohe Anteil der Arbeitslosigkeit in der Provinz, um einen verzweifelten 38%, die versprochene Infrastruktur scheitern, Guerillakrieg ausgeübt Opposition, Jugend Unzufriedenheit ... sind einige der aufgeführten Beispiele, so fühlte, während Sie uns in die Augen und fördert das Engagement. Es war nie Präsident der andalusischen, noch ein junger Mensch mit alten Problemen.

Susana sprechen Almanzora lächelnd und hoffnungsvoll, um das Ausmaß zu lösen, auf die einige ihrer Probleme: illegale Gehäuse, Beschäftigungsmöglichkeiten, Unternehmer und die Autobahn hat versprochen, sofort schließen. Er erinnerte auch an die Bedeutung der kleinen Gemeinden, jene, die direkt wachsam gegen die neue Reform der lokalen Regierung, deren Wirkung hat der andalusischen gebracht.

Heute hat uns seine Zeit und Aufmerksamkeit versprochen. Es ist Wort der Susana.

elAlmanzora.com