Häftlinge durch angebliche Erpresser Albox Bürgermeister beschuldigt andere Verbrechen gemeldet.

Die Guardia Civil haben die mutmaßlichen Erpresser durch den Bürgermeister von Albox denunziert verhaftet (Almería), Rogelio Mena (PSOE), an diesem Wochenende anderer Verbrechen angeklagt, nachdem die Guardia Civil zu intensivieren Überwachung in der Stadt, weil der Beschwerde vom Herrscher eingereicht und in der genehmigte.

Macht und die Regierungsstelle der Guardia Civil in Almería haben bestätigt, dass der erste von der Festnahme fand am 22 auf 16,30 horas a R.R.T., von 53 Jahre alt, , die trotz zeigt einen Atemtest durchführen abgelehnt “offensichtliche Anzeichen von Trunkenheit”, zielgenauen.

Auch, er am nächsten Tag festgenommen wurde J.L.J., von 49 Jahre alt, alias "El Chatarrero’ einer angeblichen Verbrechen der Flucht aus dem Gefängnis angeklagt nachdem eine einstweilige Verfügung verstoßen. In seiner Festnahme, auf engagierte 18,30 Stunden, Lokale Polizeibeamte in Albox nahmen auch.

Beide Männer wurden an den Dekan Huercal-Overa Gericht wegen angeblicher Erpressung bei den Gewerbetreibenden in der Stadt gemeldet. Das Plenum einstimmig die Eintragung der Bericht genehmigt, , in der einstweiligen Verfügung wurde als die Inhaftierung der beiden und das Verbot der die in der Stadt gesucht.

Beitrag Autor: Drafting