Arrested vier Mitglieder einer organisierten Gruppe zu stehlen in älteren Häusern.

Der Nachmittag des Tages 20, Agenten Guardia Civil Beitrag Olula der Fluss (Almería), fahren Sie mit der Festnahme von der 4 Mitglieder einer organisierten Gruppe gewidmet Einbruch begehen, in kleinen Städten im Almanzora Region von Almeria, seine Bewohner sind ältere.

Die Guardia Civil Untersuchung beginnt Ende letzten Jahres, Analyse durch Diebstahl in einem Haus im Dorf Almanzora Armunya begangen (Almería), von wo Goldschmuck abgezogen, für Tapferkeit von 3000 €, wie von der Opfer geschätzt.

Bei der Entwicklung der Forschung, Guardia Civil hören eine zweite Tatsache,, trat in einem Haus in der Gemeinde von Seron (Almería), wo die Autoren subtrahiert eine Halskette aus Gold

Die Analyse der erhaltenen Informationen so weit kann der Guardia Civil erkennen Zufälle, Links und Gemeinsamkeiten in der Verfahrensweise und über den Zeitpunkt und die Art der Überfälle verüben, und das in beiden Fällen Fahrzeug, Agenten Verdacht der Existenz einer organisierten Gruppe und Autoren beider Fakten, Verdächtigungen werden anschließend in die Entwicklung der Forschung bestätigt.

In beiden Veranstaltungen, Autoren Zugriff auf das Innere des Hauses in der gleichen Zeitschlitz, unter Ausnutzung der dem Haupteingang der sie geöffnet, und die Bewohner darin, Geld und Schmuck zu stehlen, immer auf Kraft, wenn nötig, kurz nach dem Verlassen des in der Nähe geparkten Fahrzeug.

Es ist gerade kurz nach der Begehung der zweiten Subtraktion, wenn Mittel, nach der Identifizierung der Gebrauchtfahrzeug, zu etablieren, eine schnelle Suche Gerät Bereich, Erreichen finden, wenn auf der Straße unterwegs A-334, innerhalb der Gemeinde Tíjola (Almería), Ausführen der Identifikation der Insassen.

Die Guardia Civil bestätigt, dass die identifizierten eine strukturierte Gruppe bilden, jeweils spezifischen Funktionen seiner Komponenten, Funktionen, die immer alle Informationen, die von den Bewohnern der Wohnungen beginnen, wie Gewohnheiten und Zeiten.

Schließlich, Guardia Civil führt Festnahme M. D. G. C., von 44 Jahre alt, U. G. C., von 40, Es. H. A., von 28, und A. G. M., von 42 alle Bewohner der Provinz Alicante, als mutmaßlichen Täter eines Verbrechens der Gewalt und Einschüchterung mit Robo, ein Verbrechen, Diebstahl und eine Zählung der Verschwörung.

Die vier Häftlinge haben große Anzahl von Datensätzen und Festnahmen, unter anderem durch Ereignisse ähnlich jenen sucht, ein ganzer Block mit insgesamt 76 Festnahmen.

Proceedings von der Guardia Civil angewiesen, mit Gefangenen, worden, um dem Magistrat Einzigartige Purchena geliefert haben (Almería), , die die Inhaftierung von vier verordnet.

Entwickelt von der Guardia Civil Innerhalb der "Senior Security Plan" in der Provinz Almería, die verschiedenen Vorträge und Diskussionen, die Agenten haben mit den Teilnehmern der gleichen, immer von solchen Ereignissen zu warnen, immer die Türen und Fenster ihrer Häuser geschlossen zu halten richtig.

Beitrag Autor: Drafting